Silvester Zürich

Silvester Zürich

  • Feuerwerk über Zürich

    Silvester Zürich

  • Piotr Beczala

    Silvester Zürich

  • Nina Stemme

    Silvester Zürich

Gruppenreise

Silvesterreise

Die Silvesterreise beginnt mit der Oper »Turandot« mit Nina Stemme in der Oper Zürich. Nach einer fulminanten Silvester-Ballettgala erwartet Sie im Hotel Baur au Lac ein exquisites Silvester Gala Dinner im Gourmetrestaurant Pavillon (1 Michelin-Stern) von Chefkoch Laurent Eperon. Die Tonhalle Zürich lädt ein zum Neujahrskonzert mit einem erfrischenden Programm, präsentiert von dem herausragenden Tenor Piotr Beczala.

30. Dezember 201502. Januar 2016

  • Mittwoch, 30. Dezember 2015

    Individuelle Anreise zum Hotel Baur au Lac.
    Wir buchen gerne einen Flug für Sie.

    Begrüßungscocktail mit Imbiss im Hotel.

    19.00 Uhr in der Oper Zürich:
    Turandot von Giacomo Puccini
    Musikalische Leitung: Alexander Joel
    Inszenierung: Giancarlo del Monaco
    Mit Nina Stemme, Alexandra Tarniceru, Riccardo Massi, Wenwei Zhang, Ivan Thirion, Dmitry Ivanchey, Airam Hernandez, Martin Zysset, Oliver Widmer, Airam Hernandez
    Philharmonia Zürich, Chor der Oper Zürich, Chorzuzüger, Zusatzchor der Oper Zürich, SoprAlti, Kinderchor

  • Donnerstag, 31. Dezember 2015

    Altstadt Geschichten – das historische Zentrum neu entdecken
    Lernen Sie Zürichs Vergangenheit und Gegenwart anhand ausgewählter Bauten, Geschichten und Anekdoten kennen. Die zahlreichen Zeugnisse aus längst vergangenen Tagen, welche die frühe internationale Bedeutung der Stadt veranschaulichen, werden Sie begeistern. Die Führung endet gegen 12.30 Uhr.
    Wer noch durch die schönen Einkaufsstraßen bummeln möchte, die Geschäfte in der Zürcher Innenstadt haben bis 17.00 Uhr geöffnet.

    19.00 Uhr in der Oper Zürich:
    Große Silvester-Ballettgala
    Musikalische Leitung: Rossen Milanov
    Philharmonia Zürich
    Genießen Sie den letzten Abend des Jahres mit dem Ballett Zürich! In einer einzigartigen Ballett-Gala präsentieren die Tänzerinnen und Tänzer des Balletts Zürich und des Junior Balletts Ausschnitte aus ihrem abwechslungsreichen Repertoire und zeigen einen Querschnitt durch die erfolgreichsten Produktionen. Neben eigens für diesen Abend einstudierten Stücken wartet das Ensemble von Ballettdirektor Christian Spuck mit einem Feuerwerk an Höhepunkten des klassischen und modernen Balletts auf. Am Pult der Philharmonia Zürich steht der als Ballettinterpret hochgeschätzte bulgarische Dirigent Rossen Milanov.

    Silvester Gala Dinner
    Sie genießen die Küche von Chefkoch Laurent Eperon, ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern und 17 GaultMillau-Punkten, bei einem exquisiten Silvester Gala Dinner mit Weinbegleitung im Gourmetrestaurant Pavillon des Baur au Lac. Im Park des Hotels können Sie um Mitternacht das berühmte Feuerwerk über dem Zürichsee bestaunen und das neue Jahr mit einem Glas Champagner begrüßen.

  • Freitag, 01. Januar 2016

    Genießen Sie in aller Ruhe das reichhaltige Katerfrühstück im Hotel.

    Individuelle Abreise oder Verlängerung:

    Kurzer Spaziergang zur Tonhalle. 17.00 Uhr:
    Neujahrskonzert mit Piotr Beczala
    Zürcher Kammerorchester
    Dirigent: Marc Piollet
    Piotr Beczala, Tenor
    Auszüge aus Opern/Operetten von Bizet, Verdi, Lehár, Stolz und Kálmán

  • Samstag, 02. Januar 2016

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

30. Dezember 2015–01. Januar 2016
Hotel Baur au Lac
2.695€
Doppelzimmer
2.995€
Einzelzimmer
30. Dezember 2015–02. Januar 2016
Hotel Baur au Lac
3.290€
Doppelzimmer
3.730€
Einzelzimmer

Hotel

  • Hotel Baur au Lac

    • Aussenansicht
    • Doppelzimmer
    • Einzelzimmer
    • Bad
    • Hotelhalle

    Hotel Baur au Lac

    Das 5-Sterne Hotel Baur au Lac, ein Leading Hotel of the World, ist bis heute in Privatbesitz und liegt im eigenen Park mit Blick über den See auf die Alpen. Das Bankenzentrum und die Shoppingmeile »Bahnhofstrasse« sind wenige Gehminuten entfernt. Das Hotel bietet: Gourmet-Restaurant (1 Michelin-Stern), trendiges Restaurant mit Bar, schöne Hotelhalle, Fitnessraum. Die eleganten Einzelzimmer (ca. 25m²) und Doppelzimmer (ca. 35m²) bieten Klimaanlage, Arbeitsplatz, kostenfreies WLAN, DVD-/CD-Player, Worldwide TV, kostenfreie Minibar, Safe, Marmorbäder mit Badewanne und/oder Dusche, Bademäntel/Slipper.

Copyright

ADAC