Leipzig

Leipzig

  • Teaser Panorama Daniele Gatti:

    Leipzig

  • 01 Leipzig, Gewandhaus:
  • 02 Leipzig, Frank Peter Zimmermann:
  • 03 Leipzig, Gewandhaus:
  • 04 Leipzig, Oper, Szene aus »La Traviata«:
  • 05 Leipzig, Oper, Szene aus »La Traviata«:
  • 06 Leipzig:
  • 07 Leipzig, Bachdenkmal:
  • 08 Leipzig, Opernhaus:
  • 09 Leipzig, Auerbachs Keller:
  • 10 Leipzig, Gewandhausorchester:

Gruppenreise

Konzertreise

Opernreise

Daniele Gatti leitet ein Konzert mit dem Gewandhausorchester und Frank Peter Zimmermann, der das Violinkonzert von Johannes Brahms interpretiert, gefolgt von Bruckners Sinfonie Nr. 4 »Romantische«. In der Oper Leipzig erleben Sie Verdis »La Traviata«. Ein Ausflug zum Schloss Hubertusburg mit einem exklusiven Kammerkonzert in den schönen Räumlichkeiten und eine Führung zur Leipziger Musikgeschichte komplettieren die Reise.

28.31. Oktober 2022

  • Freitag, 28. Oktober 2022

    Individuelle Anreise zum Hotel.
    Cocktailempfang inkl. Imbiss mit Ihrer Reiseleitung.

    20.00 Uhr Gewandhaus, Großer Saal:
    Gewandhausorchester
    Dirigent: Daniele Gatti
    Violine: Frank Peter Zimmermann
    Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77
    Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 »Romantische«

  • Samstag, 29. Oktober 2022

    Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

    Nachmittags Ausflug Schloss Hubertusburg
    König August der Starke ließ das Jagschloss Hubertusburg ab 1721 zwischen dem Wermsdorfer Wald und der Dahlener Heide errichten. Es war eines der größten Schlösser in ganz Europa und diente im Laufe der Jahre nicht nur als kurfürstlich-sächsisches Jagdschloss, sondern auch zeitweilig als Nebenresidenz des sächsischen Kurfürsten und polnischen Königs August III. Heute gehört das Schloss dem Freistaat Sachsen. Besonders imposant ist die katholische Schlosskirche, die alle Wirren der Zeit überstanden hat und auch im 7-jährigen Krieg nicht geplündert wurde. Die Rokoko-Hofkapelle ist reich ausgestattet u.a. mit einer Orgel des Silbermann-Schülers Tobias Schramm. Nach der Führung genießen Sie ein exklusives Kammerkonzertim Schloss oder in der Hofkapelle.

    Mit einem guten Abendessen im berühmten »Auerbachs Keller« klingt der Tag aus.

     

  • Sonntag, 30. Oktober 2022

    Leipziger Musikgeschichte
    Bei einem Spaziergang durch die Stadt begeben Sie sich auf die Spuren großer Komponisten wie Johann Sebastian Bach, der 1723 das Amt des Thomaskantors übernahm und den heute weltberühmten Thomanerchor leitete, Robert und Clara Schumann, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Richard Wagner und Gustav Mahler. Bei der interessanten Führung erfahren Sie Hintergründe zum musikalischen Zeitgeschehen im 18. und 19. Jahrhundert. Zum Abschluss des Rundgangs besichtigen Sie im Alten Rathaus – ein Wahrzeichen der Bürgerstadt Leipzig - den historischen Festsaal, der nach langer sanierungsbedingter Schließung wieder zugänglich ist. Sie sehen hier u.a. das berühmte Stadtmodell von Leipzig aus der Zeit von Clara Schumann.

    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    17.00 Uhr Oper Leipzig:
    La Traviata von Giuseppe Verdi
    Dirigent: N.N.
    Inszenierung: Andreas Homoki
    Mit Olga Jelínková, Nora Steuerwald, Yaije Zhang, Samantha Gaul, Matthias Stier, Franz Xaver, Alvaro Zambrano, Dmitri Vargin, Demian
    Matushevskyi, Sejong Chang
    Chor der Oper Leipzig
    Gewandhausorchester

    Mit einem guten Abendessen im Restaurant Weinstock klingt die Reise aus.

  • Montag, 31. Oktober 2022

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

28. - 31. Oktober 2022
Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig
1.280€
Doppelzimmer
Superior
1.530€
Einzelzimmer
Superior
1.360€
Doppelzimmer
Deluxe
1.660€
Einzelzimmer
Deluxe

Hotel

  • Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig

    • Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig

    Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig

    Sie residieren in einem ehemaligen Messegebäude im Herzen von Leipzig, wenige Gehminuten von Nikolaikirche und Markt entfernt. Das Hotel bietet: Restaurant, Bar, SPA- & Wellnessbereich, Superior-Zimmer (26-36 m²) mit Doppel- oder Twinbett/en, Flatscreen-TV, Telefon, WLAN, Blick zum Innenhof oder Stadtzentrum, Badezimmer mit Dusche, separates WC, Klimaanlage, Kaffee-/Teezubereiter, Schreibtisch, Safe. Großzügigere Deluxe-Zimmer (37-44 m²): Bad mit Dusche/Badewanne.

Alternative Angebote

Copyright

ADAC