Leipzig

Leipzig

  • La Traviata

    Leipzig

  • Leipzig Gewandhaus
  • Mendelssohn
  • Leipzig Gewandhausorchester

Gruppenreise

Konzertreise

Opernreise

Freuen Sie sich auf das Konzert des Gewandhausorchesters unter der Leitung von Daniele Gatti und genießen Sie im Opernhaus »La Traviata« von Giuseppe Verdi. Erfahren Sie Interessantes über die Leipziger Musik- und Literaturgeschichte und wandeln Sie auf den Spuren von Felix Mendelssohn Bartholdy. Nach einer Führung im Mendelssohn Haus erwartet Sie ein Sonderkonzert mit dem Mendelssohn Quartett.

30. September03. Oktober 2016

  • Freitag, 30. September 2016

    Individuelle Anreise zum Hotel Steigenberger Grandhotel Handelshof.
    Begrüßungscocktail mit Imbiss.

    Transfer zum Gewandhaus. 20.00 Uhr:

    Konzert des Gewandhausorchesters
    Dirigent: Daniele Gatti
    Hindemith: Sinfonie »Mathis der Maler«
    Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

    Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

  • Samstag, 01. Oktober 2016

    Auf den Spuren von Mendelssohn Bartholdy inkl. Sonderkonzert
    Bei einem Rundgang durch die schöne Innenstadt von Leipzig, bewegen Sie sich auf den Spuren von Felix Mendelssohn Bartholdy, der nicht nur als Komponist und Kapellmeister, sondern auch als Kulturpolitiker und Klaviervirtuose in Leipzig wirkte. Dieser Spaziergang führt Sie, im Herzen der Stadt, unweit vom Gewandhaus, in die Goldschmidtstraße 12 (ehemals Königsstraße 5), wo sich das Wohn- und Sterbehaus Felix Mendelssohn Bartholdys (1809-1847) befindet. Das Mendelssohn-Haus ist die letzte baulich erhalten gebliebene Privatadresse und heutiges Museum des hervorragenden Musikers und Komponisten. Nach einer Führung erwartet Sie ein Umtrunk mit Mendelssohnwein und Häppchen. Anschließend genießen Sie ein Sonderkonzert mit dem Mendelssohn Quartett.
    Rückkehr zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung.

  • Sonntag, 02. Oktober 2016

    Stadtrundfahrt Leipzig
    Am Vormittag begeben Sie sich auf eine Rundfahrt durch Leipzig Gohlis - »Wem es nicht wohl ist, der geht nach Gohlis« – hier finden wir die Gosenschänke und das kleine Gohliser Schlösschen. Die Fahrt führt durch das Waldstraßenviertel nach Plagwitz mit der Speicherstadt und dem kleinen Venedig. Durch das schöne Musikviertel am Bayerischen Bahnhof vorbei geht es zur Russischen Gedächtniskirche. Mittags Rückkehr zum Hotel und Freizeit.

    Transfer zum Opernhaus. 18.00 Uhr:

    La Traviata von Giuseppe Verdi
    Musikalische Leitung: Anthony Bramall
    Inszenierung: Andreas Homoki
    Mit Eun Yee You, Sandra Janke, Stefania Abbondi, Sergey Pisarev, Mathias Hausmann,
    Patrick Vogel, Jürgen Kurth, Jonathan Michie, Sejong Chang
    Opernchor, Gewandhausorchester

    Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

  • Montag, 03. Oktober 2016

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

30. September–03. Oktober 2016
Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig
895€
Doppelzimmer
Superior
1.130€
Einzelzimmer
Superior
970€
Doppelzimmer
Deluxe
1.280€
Einzelzimmer
Deluxe

Hotel

  • Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig

    • Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig

    Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig

    Sie residieren in einem ehemaligen Messegebäude im Herzen von Leipzig, wenige Gehminuten von Nikolaikirche und Markt entfernt. Das Hotel bietet: Restaurant, Bar, SPA- & Wellnessbereich, Superior-Zimmer (26-36 m²) mit Doppel- oder Twinbett/en, Flatscreen-TV, Telefon, WLAN, Blick zum Innenhof oder Stadtzentrum, Badezimmer mit Dusche, separates WC, Klimaanlage, Kaffee-/Teezubereiter, Schreibtisch, Safe. Großzügigere Deluxe-Zimmer (37-44 m²): Bad mit Dusche/Badewanne.

Product Filter DE

Copyright

ADAC