Silvester Zürich

Silvester Zürich

  • Zürich, Opernhaus

    Silvester Zürich

  • Zürich, Lawrence Brownlee
  • Zürich
  • Zürich, Bartoli
  • Zürich
  • Zürich, Albrecht Mayer
  • Zürich, Daniel Hope

Gruppenreise

Konzertreise

Opernreise

Silvesterreise

Das ausklingende Jahr feiert die Oper Zürich mit einem musikalischen Feuerwerk. Freuen Sie sich auf die Erfolgsproduktion von Rossinis »Le Comte Ory« mit Cecilia Bartoli in einer ihrer Paraderollen als Comtesse Adèle und Lawrence Brownlee an ihrer Seite in der Titelpartie, einer der erfolgreichsten Belcanto-Tenöre der jüngeren Generation. Nach der Aufführung genießen Sie ein Silvesterdinner im Hotel Baur au Lac.

30. Dezember 201702. Januar 2018

  • Samstag, 30. Dezember 2017

    Individuelle Anreise zum Hotel.
    Begrüßungscocktail mit Imbiss.

    Transfer zur Oper Zürich. 19.00 Uhr:

    La Fanciulla del West von Puccini
    Dirigent: Marco Armiliato
    Inszenierung: Barrie Kosky
    Mit Catherine Naglestad, Brandon Jovanovich, Scott Hendricks, Jamez McCorkle, Pavel Daniluk, Cheyne Davidson, Jonathan Abernethy, Valeriy Murga, Thobela Ntshanyana
    Philharmonia Zürich
    Chor der Oper Zürich
    Statistenverein am Opernhaus Zürich

  • Sonntag, 31. Dezember 2017

    Altstadt Geschichten – das historische Zentrum neu entdecken
    Lernen Sie Zürichs Vergangenheit und Gegenwart anhand ausgewählter Bauten, Geschichten und Anekdoten kennen. Die zahlreichen Zeugnisse aus längst vergangenen Tagen, welche die frühe internationale Bedeutung der Stadt veranschaulichen, werden Sie begeistern. Die Führung endet gegen 12.30 Uhr.

    Vor der Aufführung genießen Sie im Hotel einen Aperitif mit einem erweiterten Imbiss.

    Transfer zur Oper Zürich. 18.00 Uhr:

    Le Comte Ory von Rossini
    Dirigent: Diego Fasolis
    Inszenierung: Moshe Leiser, Patrice Caurier
    Mit Cecilia Bartoli, Rebeca Olvera, Liliana Nikiteanu, Adriana Gonzalez, Lawrence Brownlee, Oliver Widmer, Nahuel Di Pierro, Soyoung Lee, Dmytro Kalmuchyn, Thobela Ntshanyana, Omer Kobiljak
    Orchestra La Scintilla
    Chorzuzüger
    Zusatzchor der Oper Zürich

    Nach der Aufführung genießen Sie im Hotel ein 3-Gang-Silvesterdinner. Vom Park des Hotels aus können Sie um Mitternacht das berühmte Feuerwerk über dem Zürichsee bestaunen und das neue Jahr mit einem Glas Champagner begrüßen.

  • Montag, 01. Januar 2018

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise oder Verlängerung:

    Transfer zum Konzertsaal Maag. 17.00 Uhr

    Neujahrskonzert »Wann darf ich klatschen?«
    Rachel Harnisch, Sopran
    Albrecht Mayer, Oboe
    Daniel Hope, Violine und Moderation
    Sebastian Knauer, Klavier
    Willi Zimmermann, Konzertmeister
    Zürcher Kammerorchester
    Rossini: Ouvertüre zu «Der Barbier von Sevilla»
    Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64
    W.A. Mozart: Oboenkonzert C-Dur KV 314
    Massenet: Meditation aus «Thaïs» für Violine und Streichorchester
    Kreisler: Liebesleid
    Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37

  • Dienstag, 02. Januar 2018

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

30. Dezember 2017 - 01. Januar 2018
Hotel Baur au Lac
2.050€
Doppelzimmer
2.350€
Einzelzimmer
30. Dezember 2017 - 02. Januar 2018
Hotel Baur au Lac
2.740€
Doppelzimmer
3.180€
Einzelzimmer

Hotel

  • Hotel Baur au Lac

    • Aussenansicht
    • Doppelzimmer
    • Einzelzimmer
    • Bad
    • Hotelhalle

    Hotel Baur au Lac

    Das 5-Sterne Hotel Baur au Lac, ein Leading Hotel of the World, ist bis heute in Privatbesitz und liegt im eigenen Park mit Blick über den See auf die Alpen. Das Bankenzentrum und die Shoppingmeile »Bahnhofstrasse« sind wenige Gehminuten entfernt. Das Hotel bietet: Gourmet-Restaurant (1 Michelin-Stern), trendiges Restaurant mit Bar, schöne Hotelhalle, Fitnessraum. Die eleganten Einzelzimmer (ca. 25m²) und Doppelzimmer (ca. 35m²) bieten Klimaanlage, Arbeitsplatz, kostenfreies WLAN, DVD-/CD-Player, Worldwide TV, kostenfreie Minibar, Safe, Marmorbäder mit Badewanne und/oder Dusche, Bademäntel/Slipper.

Product Filter DE

Copyright

© ADAC Hessen Thüringen e.V. Reisen für Musikfreunde 2017