Silvester Dresden

Silvester Dresden

  • Teaser Panorama Dresden Silvester:

    Silvester Dresden

  • 01 Dresden, Camilla Nylund:
  • 02 Dresden, Frauenkirche:
  • 03 Dresden, Kulturpalast:
  •  04 Dresden, Maximilian Schmitt:
  • 05 Dresden:
  • 06 Dresden, Marek Janowski:

Gruppenreise

Konzertreise

Silvesterreise

Freuen Sie sich auf Operettenhighlights mit Camilla Nylund und der Dresdner Philharmonie im Kulturpalast sowie auf Händels »Messias« in der Frauenkirche. Führungen zeigen Ihnen die im Dezember 2019 wiedereröffnete Gemäldegalerie Alte Meister im Zwinger und die Paraderäume August des Starken im Residenzschloss. Der Silvesterabend im Hotel lässt keine Wünsche offen.

30. Dezember 202102. Januar 2022

  • Donnerstag, 30. Dezember 2021

    Individuelle Anreise zum Hotel Taschenbergpalais. 

    Abendessen im sehr guten Restaurant Kastenmeiers mit Ihrer Reiseleitung.

  • Freitag, 31. Dezember 2021

    Altstadtführung und Gemäldegalerie
    Führung durch die historische Altstadt mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Besuch der ab Dezember 2019 wiedereröffneten Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800 im Zwinger. Meisterwerke wie Raffaels »Sixtinische Madonna«, Rembrandts »Saskia« oder die »Dresdner Veduten« von Bellotto verdeutlichen die einzigartige Bedeutung der Maler und ihrer Werke für die europäische Kunstgeschichte. Zudem wird die Bedeutung der antiken Skulptur für die Malerei der Renaissance und des Barocks hervorgehoben.

    15.00 Uhr im Kulturpalast: Operettenhighlights
    Dresdner Philharmonie
    Dirigent: Marek Janowski
    Sopran: Camilla Nylund
    Tenor: Maximilian Schmitt
    Johann Strauß: Auszüge aus »Die Fledermaus«
    und »Eine Nacht in Venedig«
    Franz von Suppé: Ouvertüre »Dichter und Bauer«
    Franz Lehár: Auszüge aus »Die lustige Witwe«, »Paganini«, »Giuditta«, »Der Zarewitsch« und »Das Land des Lächelns«, Walzer »Gold und Silber«                       

    Silvesterball im Hotel
    Nach einem Champagnerempfang erwartet Sie im Kurfürstensaal ein festliches 5-Gang Gala-Dinner mit korrespondierenden Getränken, begleitet von Live-Musik, sowie verschiedene Mitternachtsbuffets inkl.  Getränken bis Mitternacht.Mit einem Glas Champagner begrüßen Sie das neue Jahr.

  • Samstag, 01. Januar 2022

    Genießen Sie in aller Ruhe das Neujahrsfrühstück.

    Führung Residenzschloss
    Führung durch die neu eröffneten »Paraderäume August des Starken« im Residenzschloss. Die im September 1719 durch August den Starken eröffneten und im 2. Weltkrieg völlig zerstörten Räume wurden mit Hilfe von Kupferstichen und Zeichnungen rekonstruiert und mit dem gut erhaltenen Original-Mobiliar bestückt. Auch die originale Garderobe August des Starken, die dieser zur Krönung 1697 trug - ein weltweit einzigartiger Schatz barocker Textilkunst – ist zu sehen.

    20.30 Uhr Frauenkirche: Der Messias
    Leitung: Prof. Ludwig Güttler
    Solisten; Hallenser Madrigalisten
    Einstudierung Tobias Löbner
    Virtuosi Saxoniae
    Georg Friedrich Händel: »Messiah« HWV 56

  • Sonntag, 02. Januar 2022

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

30. Dezember 2021 - 02. Januar 2022
Taschenbergpalais Kempinski
1.780€
Doppelzimmer
Palais
2.240€
Einzelzimmer
Palais
1.830€
Doppelzimmer
Kurfürsten
2.320€
Einzelzimmer
Kurfürsten

Hotel

  • Taschenbergpalais Kempinski

    • Aussenansicht
    • Frühstücksraum
    • Kurfürstenzimmer
    • Pool

    Taschenbergpalais Kempinski

    Im 5-Sterne Hotel Taschenbergpalais Kempinski, wenige Gehminuten von der Semperoper entfernt, vereinen sich Charme von 300 Jahren Tradition mit dem Esprit der Moderne. Das Hotel bietet: Restaurants, Bistro, Bar/Café, Wellness-/Fitnessbereich mit Pool und elegante Palaiszimmer (ca. 33-38m²) mit Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Klimaanlage, Radio, Flatscreen-TV, Telefon, Minibar, Safe. Die Kurfürstenzimmer (ca. 40-45m²) bieten meist einen herrlichen Blick auf die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. 

Copyright

ADAC