Salonreise Salzburg

Salonreise Salzburg

  • Reise im Archiv

Gruppenreise

Salonreise

Genießen Sie wunderbare Konzerte in der Mozartstadt. Das bekannte Barockorchester »Ensemble 1756« und das Salzburger »Jarvus Quartett« spielen exklusiv nur für Sie im Marmorsaal von Schloss Mirabell. Sie wandeln auf den Spuren der Erzbischöfe und besuchen die Ausstellungen »Überall Musik« und »Großes Welttheater - 100 Jahre Salzburger Festspiele«. Kulinarisch verwöhnen wir Sie in sehr guten Restaurants. 

21.24. Oktober 2020

  • Mittwoch, 21. Oktober 2020

    Individuelle Anreise zum Hotel Bristol.

    Cocktailempfang mit Imbiss.
    Kurzer Spaziergang zum Schloss Mirabell.

    18.00 Uhr Schloss Mirabell - Marmorsaal:
    Kammerkonzert mit dem Javus Quartett
    Violine: Marie-Therese Schwöllinger
    Violine: Alexandra Moser
    Viola: Anuschka Cidlinsky
    Violoncello: Oscar Hagen
    W.A. Mozart: Streichquartett G-Dur KV 387
    Haydn: Streichquartett G-Dur op 77/1
    Beethoven: Streichquartett c-moll op 18/4

    Abendessen im Hotel in einem abgeteilten Bereich der Lounge.

  • Donnerstag, 22. Oktober 2020

    »Macht und Glanz der Fürsterzbischöfe«
    Bei dieser Führung erfahren Sie mehr über die fürsterzbischöflichen Herrscher, die maßgeblich das Erscheinungsbild Salzburgs geprägt haben. Sie sehen u.a. Schloss Mirabell und Garten, den Salzburger Dom als Zentrum der Macht, Residenzgebäude sowie Residenzplatz, dessen Gestaltung in Anlehnung einer großzügigen italienischen Piazza entstand. Anschließend Mittagessen im sehr guten »Restaurant M32« mit Blick über die Mozartstadt. 

    Nachmittags Besuch derAusstellung »Überall Musik! Feste und Spiele am Hof der Salzburger Fürsterzbischöfe«.Das DomQuartier widmet sich 2020 der großen musikalischen Tradition Salzburgs, die untrennbar mit der Geschichte und den Räumen des Residenz- und Dombereichs verbunden ist. Die Musikausstellung erzählt von glanzvollen Zeiten, prachtvollen Festen und herrlicher Musik, von internationalem Ruhm und historischen Premieren – denn all das hat es in Salzburg schon lange vor den Festspielen gegeben! Mit Biber, Muffat, Caldara, den Mozarts und Michael Haydn entdecken Sie auf einer spannenden und abwechslungsreichen Entdeckungsreise 200 Jahre Salzburger Musikgeschichte an den Originalschauplätzen.

    Abendessen im Wintergarten (exklusiv) des Hotel Sacher. 

  • Freitag, 23. Oktober 2020

    100 Jahre Salzburger Festspiele
    Die ganze Stadt als Bühne – davon träumte schon Regisseur Max Reinhardt. Gemeinsam mit dem Dichter Hugo von Hofmannsthal gründete er 1920 die Salzburger Festspiele. Ein Rundgang führt vorbei an den wichtigsten Festspielstätten wie Landestheater, Mozarteum, Kollegienkirche, Festspielhaus, Haus für Mozart sowie Felsenreitschule.
    Anschließend Besuch der Ausstellung »Großes Welttheater - 100 Jahre Salzburger Festspiele« in der neuen Residenz. Die Ausstellung ermöglicht vielfältige Blicke auf die Salzburger Festspiele. Erfahren Sie von ihrem Werden und ihrer Entwicklung. Von ihrem Wesen und ihrer Bedeutung. Von Höhepunkten, Krisen und Veränderungen. Von ihren Künstlerinnen und Künstlern. Von Menschen, die sie prägten und ermöglichten. Von Schauplätzen und Traditionen.

    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. 

    18.00 Uhr Schloss Mirabell - Marmorsaal:
    Kammerkonzert mit dem Ensemble 1756
    Besetzung mit sieben Musikern: Solovioline, Streicher, Cembalo
    Vivaldi: Die Vier Jahreszeiten
    W.A. Mozart: Salzburger Divertimenti 

    Abendessen im Skyrestaurant Imlauer.

  • Samstag, 24. Oktober 2020

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

21. - 24. Oktober 2020
Hotel Bristol
1.650€
Doppelzimmer
Standard
1.940€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Standard
1.730€
Doppelzimmer
Superior
2.120€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Superior

Hotel

  • Hotel Bristol

    • Superior-Zimmer
    • Aussenansicht
    •  Zimmer

    Hotel Bristol

    Das 5-Sterne Hotel Bristol direkt am Mirabellgarten gelegen, zeigt sich stilvoll mit Antiquitäten, Kunstwerken und liebevollen Details. Die Kombination aus modernem Komfort, Tradition und bestem Service verspricht einen rundum gelungenen Aufenthalt in der Mozartstadt. Ausstattung: Restaurant „Polo-Lounge", Bar mit Kamin und Live-Musik. Komfortabel ausgestattete Zimmer mit Klimaanlage, Safe, Minibar, Bad mit Dusche, Kabel-TV/Radio, Telefon und Schreibtisch. Standard Zimmer zur Doppel- oder/und Alleinbelegung, Superior Zimmer (ca. 30m²), Juniorsuiten (40-50m²) mit separatem Wohnbereich und Badezimmer mit Badewanne und Dusche.

Alternative Angebote

Product Filter DE

Copyright

ADAC