Salonreise Kronberg

Salonreise Kronberg

  • Teaser Panorama Kronberg, Schlosshotel:

    Salonreise Kronberg

  • 01 Kronberg, Nami Ejiri:
  • 02 Schlosshotel Kronberg, Schlosspark:
  • 03 Kronberg, Museum Wiesbaden; Hans Makart, Die Frau des Künstlers als Flora, 1883:
  • 04 Kronberg, Schlosshotel Kronberg:
  • 05 Kronberg, Ramón Jaffé:
  • 06 Kronberg, Museum Wiesbaden; Ausschnitt: Johann Friedrich Voltz, Weidende Kühe am Wasser mit Hirten, 1875, Dauerleihgabe der Bundesrepublik Deutschland:
  • 07 Kronberg, Schlosshotel, Grotte:
  • 08 Kronberg, Monica Gutman
  • 09 Kronberg, Schlosshotel:
  • 10 Kronberg, Museum Wiesbaden; Hans Christiansen, Porträt Paula Götz, o.J.:

Gruppenreise

Salonreise

Genießen Sie exklusive Kammerkonzerte mit hervorragenden Künstlern in der Bibliothek des Schlosshotel Kronberg. Mit Dr. Astrid Gräfin von Luxburg besuchen Sie die Sammlung der »Kronberger Malerkolonie«. Führungen im Museum Wiesbaden zur Entwicklung der Malerei des 19. Jahrhunderts mit dem Kurator Dr. Peter Forster und zum Aufenthalt von Fjodor Dostojewski i.J. 1865 in der Kurstadt Wiesbaden komplettieren die Reise.

14.17. Juni 2021

  • Montag, 14. Juni 2021

    Individuelle Anreise zum Schlosshotel.               
    Cocktailempfang und Abendessen mit Ihrem Reiseleiter Herrn Ulrich Wenzel.

  • Dienstag, 15. Juni 2021

    Kronberger Malerkolonie
    Die Heinrich Winter Villa - ehemalige Künstlervilla des Kronberger Kolonisten Heinrich Winter - beherbergt die Sammlung der Stiftung Kronberger Malerkolonie. Erfahren Sie kurzweilig und unterhaltsam von Dr. Astrid Gräfin von Luxburg über die Entwicklung dieser legendären Künstlerkolonie von Fritz Mackensen, Hans am Ende und Otto Modersohn bis zu Paula Modersohn-Becker.   

    Nachmittags »Afternoon-Tea« im Hotel.

    18.00 Uhr Schlosshotel-Bibliothek: Klavierabend mit Nami Ejiri
    Bach/Kempff: Jesus bleibt meine Freude
    Schubert: Impromptu Es-Dur op. 90/2
    Beethoven: Klaviersonate cis-moll op.27/2
    Liszt: »Les jeux d`eaux à la Villa d'Este«
    Schumann: »Träumerei« aus Kinderszenen op.15
    Liszt: Liebestraum Nr.3 
    Chopin: Ballade Nr. 1 g-Moll op.23; Scherzo Nr. 2 b-Moll op.31; Fantasie-Impromptu op. 66

    Anschließend Abendessen mit der Künstlerin.

  • Mittwoch, 16. Juni 2021

    Museum Wiesbaden & Dostojewski-Führung
    Das Museum Wiesbaden fühlt sich den künstlerischen Werken des 19. Jahrhunderts besonders verbunden. Die Ausstellung »Von Kühen, edlen Damen und verzauberten Landschaften« zeigt die mannigfaltigen künstlerischen Entwicklungen des 19. Jh. auf und dokumentiert die einzigartigen malerischen Fähigkeiten dieser Epoche. Neuerwerbungen wie Fritz von Uhdes »Im Klostergarten« oder »Die Frau des Künstlers als Flora« von Hans Makart werden erstmals präsentiert. Im Anschluss an die Führung mit dem Kurator Dr. Peter Forster tauchen Sie ein in das Leben des spielbesessenen russischen Schriftstellers Fjodor Dostojewski, der i.J. 1865 in der eleganten Kurstadt Wiesbaden weilte, geplagt von Geldnöten, Leidenschaften und dem Hoffen auf das große Glück.

    Leichtes Mittagessen im schönen Restaurant im Kurhaus.


    18.00 Uhr Schlosshotel-Bibliothek: Kammerkonzert Gutmann & Jaffé
    Violoncello: Ramón Jaffé
    Klavier: Monica Gutman
    Bach / Siloti: Adagio a-moll 
    Beethoven: 12 Variationen über ein Thema aus Händels »Judas Makkabäus«
    Schulhoff: Rondo aus Sonate für Cello & Klavier
    Gershwin: 3 Preludes
    Jaffé: Cante de pasión - Fantasia flamenca (Cello)
    Copland: El salon Mexico (Klavier) 
    Bragato: Milontan Tango; Piazzolla: Escualo 

    Anschließend festliches Dinner mit den Künstlern.

  • Donnerstag, 17. Juni 2021

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

     

Preise (p. P.)

14. - 17. Juni 2021
Schlosshotel Kronberg
1.560€
Doppelzimmer
Deluxe
1.810€
Einzelzimmer
Deluxe
1.660€
Doppelzimmer
Grand Park View
1.950€
Einzelzimmer
Grand Park View
1.760€
Juniorsuite als DZ
2.140€
Juniorsuite als EZ

Hotel

  • Schlosshotel Kronberg

    Schlosshotel Kronberg

    Das 5-Sterne Schlosshotel Kronberg liegt in einem wunderschönen Park. Die luxuriös ausgestatteten Hotelzimmer und eleganten Juniorsuiten zeichnen sich durch höchsten, zeitgemäßen Komfort und einen unverwechselbaren Stil aus. Die Deluxe Zimmer (ca. 30 m²) sind stilvoll mit Antiquitäten aus der Kaiserzeit eingerichtet und bieten allen Komfort. Die Grand Park View Zimmer (ca. 40 m²) sind mit großzügigen Bädern mit Dusche und Badewanne ausgestattet. Die Junior Suiten (ca. 65 m²) bieten einen separaten Wohn- und Schlafbereich.

Product Filter DE

Copyright

ADAC