Paris – Gala mit Jonas Kaufmann

Paris – Gala mit Jonas Kaufmann

  • Reise im Archiv

Gruppenreise

Erleben Sie die Premieren-Galavorstellung von »La Damnation de Faust« mit Jonas Kaufmann und genießen Sie anschließend in der Oper ein Galadinner zusammen mit den Künstlern. Wählen Sie Ihren Ballettabend aus: »La Bayadère«, Choreografie von Nurejew in der Opéra Bastille, oder ein Ballettabend im schönen Palais Garnier. Eine Führung im wieder eröffneten Picasso-Museum ist ein weiteres Highlight dieser Musikreise.

06.09. Dezember 2015

  • Sonntag, 06. Dezember 2015

    Individuelle Anreise zum Hotel..
    Wir buchen gerne einen Flug für Sie.

    Begrüßungsabendessen im Gourmetrestaurant »La Fontaine Gaillon«.

  • Montag, 07. Dezember 2015

    Führung Opernviertel
    Spaziergang durch das schöne Opernviertel mit den prachtvollen Passagen Verdeau und Jouffroy sowie die Gallerie Vivienne - ehemalige Kaufhäuser – die zu Beginn des 19. Jh. gebaut wurden. Die schönen Passagen reihen sich zum Teil hintereinander und die Idee des 19. Jh., den Flaneur in einer eigens geschaffenen Umgebung in eine besondere Stimmung zu versetzen, ist heute noch erlebbar. Anschließend Besuch der berühmten Opéra Garnier. Das mit 11.237 m² größte Theater der Welt verfügt über knapp 2200 Sitzplätze. Die Oper wurde von 1860 bis 1875 durch Baumeister und Architekt Charles Garnier im Auftrag von Napoléon III. erbaut. Im Innern liegt jenseits des mit Standbildern geschmückten Vestibüls die großartige Haupttreppe »Ehrentreppe«, ein Meisterwerk von Garnier aus verschiedenfarbigem Marmor. Rückkehr zum Hotel. Freizeit.

    19.30 Uhr Palais Garnier: Ballettabend
    Leitung: Vello Pähn
    Polyphonia - Musik: György Ligeti
    Chorégraphie: Christopher Wheeldon
    Création - Musik: Pierre Boulez
    Chorégraphie: Wayne McGregor
    Violone: Michael Barenboim
    Le Sacre du printemps
    Musik: Igor Strawinsky
    Chorégraphie: Pina Bausch
    Orchester und Ballett der Oper Paris

    Alternativ: Transfer zur Opéra Bastille.

    19.30 Uhr: Ballett La Bayadère
    Choreographie: Rudolf Nurejew nach M. Petipa
    Musik: Ludwig Minkus
    Dirigent: Fayçal Karoui
    Orchestre Colonne, Ballett der Oper Paris
    Rücktransfer zum Hotel.

  • Dienstag, 08. Dezember 2015

    Marais Viertel und Picasso Museum
    Sie besuchen das Marais Viertel: Ehemals Stadtteil des Adels und Sitz zweier königlicher Residenzen, Viertel des Kunsthandwerks, Boutiquen junger Modeschöpfer, Szenecafés.... Sie spazieren durch die von Palästen und alten Häusern gesäumten engen Straßen des Viertels bis zur schönen Place des Vosges. Anschließend Besuch des Picasso Museums, welches nach 5jähriger Renovierung Ende Oktober 2014 wieder eröffnet wurde. Bestaunen Sie eine der größten Sammlungen mit Werken von Picasso in einem ganz neuen Konzept. Erstmals sind auch Werke aus dem privaten Besitz Picassos zu sehen. Rückfahrt zum Hotel. Freizeit.

    Transfer zur Opéra Bastille.
    Der Galaabend beginnt mit einem Cocktailempfang im Opernhaus.

    19.30 Uhr: Premieren-Galavorstellung:

    La Damnation de Faust von Berlioz
    Musikalische Leitung: Philippe Jordan
    Regie: Alvis Hermanis
    Mit Sophie Koch,  Jonas Kaufmann,  Bryn Terfel, Edwin Crossley-Mercer, Sophie Claisse

    Anschließend genießen Sie ein Galadinner im Opernhaus, bei dem auch einige der Künstler anwesend sein werden. Rücktransfer zum Hotel.

  • Mittwoch, 09. Dezember 2015

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

06.–09. Dezember 2015
Paris Marriott Opera Ambassador Hotel
2.400€
Doppelzimmer
Superior
3.030€
Einzelzimmer
Superior
2.530€
Doppelzimmer
Deluxe
3.260€
Einzelzimmer
Deluxe
2.690€
Doppelzimmer
Executive
3.530€
Einzelzimmer
Executive
30€
Aufpreis
Ballett La Bayadère

Hotel

  • Paris Marriott Opera Ambassador Hotel

    • Aussenansicht
    • Superior Zimmer

    Paris Marriott Opera Ambassador Hotel

    Das gepflegte 4-Sterne Paris Marriott Opera Ambassador Hotel lieget direkt an den Grands Boulevards, wenige Gehminuten vom Palais Garnier und den großen Kaufhäusern Galeries Lafayette und Printemps entfernt. Alle Zimmer sind geräumig und komfortabel in warmen Farben eingerichtet. Sie verfügen über Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe, Klimaanlage, Schreibtisch, helle Bäder mit Haartrockner/Pflegeprodukten. Große Kingsize- oder Twinbetten. Superiorzimmer (ca. 27 m²) zum Innenhof, Deluxezimmer (ca. 27 m²) zur Straße, Executivezimmer  (ca. 30 m²) mit Zugang zur Executive-Lounge.

Product Filter DE

Copyright

ADAC