Paris

Paris

  • Opera Garnier

    Paris

  • Anita Rachvelishvili
  • Paris
  • Marcelo Alvarez
  • Lawrence Brownlee

Gruppenreise

Opernreise

Erleben Sie »Don Pasquale« in der schönen Opéra Garnier und »Il Trovatore« mit einer hervorragenden Besetzung in der Opéra Bastille: Lassen Sie sich verzaubern von Sondra Radvanovsky als Leonora, Marcelo Alvarez als Manrico und Željko Lučić als Conte di Luna. Sie besuchen das Marais-Viertel mit dem Picasso-Museum, wandeln auf den Spuren von Claude Monet in Giverny und speisen in guten Restaurants.

21.24. Juni 2018

  • Donnerstag, 21. Juni 2018

    Individuelle Anreise zum Hotel Park Hyatt Paris-Vendôme.
    Wir buchen gerne einen Flug für Sie.

    Das Begrüßungsabendessen genießen Sie im Gourmetrestaurant »La Fontaine Gaillon« zusammen mit Ihrer Reiseleiterin.

  • Freitag, 22. Juni 2018

    Marais und Picasso Museum inkl. Mittagessen
    Im Marais Viertel, ehemals Stadtteil des Adels und Sitz zweier königlicher Residenzen, Viertel des Kunsthandwerks mit Boutiquen junger Modeschöpfer und Szenecafés, spazieren Sie vorbei an Palästen und alten Häusern bis zur schönen Place des Vosges mit dem Reiterstandbild Ludwig XIII. Bestaunen Sie im wieder eröffneten Picasso Museum eine der größten Picasso-Sammlungen in einem ganz neuen Konzept. Erstmals sind auch Werke aus dem Privatbesitz Picassos von Degas, Cézanne, Henri Rousseau und Matisse zu sehen, denn der begnadete Künstler war zugleich ein besessener Kunstsammler. Das Mittagessen genießen Sie in der berühmten »Brasserie Bofinger«. Rückfahrt zum Hotel.
    Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

    Spaziergang zur Opéra Garnier. 19.30 Uhr:

    Don Pasquale von Gaetano Donizetti
    Dirigentin: Evelino Pidò
    Inszenierung: Damiano Michieletto
    Mit Michele Pertusi, Florian Sempey, Lawrence Brownlee, Nadine Sierra, Frédéric Guieu,
    Orchestre et Chœurs de l'Opéra national de Paris

  • Samstag, 23. Juni 2018

    Giverny – Claude Monet inkl. Mittagessen
    Fast 43 Jahre lang lebte der große Impressionist in Giverny, einem Dorf 75 km nordwestlich von Paris. Der auch als Gärtner begnadete Monet legte dort - mit seinem Blick als Maler - eine Gartenlandschaft an, die selbst zum Kunstwerk wurde. Hier entstanden auch seine berühmten Garten- und Seerosenbilder. Sie besuchen das Wohnhaus und den wunderschönen Garten sowie das Impressionismus-Museum, welches 2009 eröffnet wurde. Im Fokus des Museums steht die Geschichte des Impressionismus. Diese internationale Dauerausstellung befindet sich im Saal »Atour de Claude Monet« und zeigt den Einfluss von Claude Monet auf seine Zeitgenossen und nachfolgende Generationen von Künstlern: Von Sisley hin zu den amerikanischen Künstlern von Giverny, von Maurice Denis bis hin zum japanischen Maler Hiramatsu Reiji. Das Mittagessen nehmen Sie im sehr guten Restaurant »Moulin de Fourges« ein. In der umgebauten Mühle aus dem 18. Jahrhundert werden Gerichte aus der Normandie mit saisonalen Produkten serviert.
    Nachmittags Rückfahrt nach Paris zum Hotel.

    Transfer zur Opéra Bastille. 19.30 Uhr:

    Il Trovatore von Giuseppe Verdi
    Dirigent: Maurizio Benini
    Inszenierung: Àlex Ollé
    Mit Željko Lučić, Sondra Radvanovsky, Anita Rachvelishvili, Marcelo Alvarez, Mika Kares, Élodie Hache, Yu Shao, Lucio Prete, Luca Sannai
    Orchestre et Chœurs de l'Opéra national de Paris

    Nach der Aufführung Rückfahrt zum Hotel.

  • Sonntag, 24. Juni 2018

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

21. - 24. Juni 2018
Park Hyatt Paris
2.540€
Doppelzimmer
3.480€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
2.720€
Doppelzimmer
Deluxe
3.795€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Deluxe

Hotel

  • Park Hyatt Paris

    • Park Hyatt Paris

    Park Hyatt Paris

    Sie wohnen im luxuriösen 5-Sterne Hotel Park Hyatt Paris-Vendôme, nur wenige Gehminuten von Louvre, Place Vendôme und Rue du Faubourg Saint Honoré entfernt. Das Hotel bietet Ihnen: Le Spa mit Fitness Center, Saunen, Dampfbäder, verschiedene Restaurants, Bar. Die Gästezimmer und Suiten bieten das Nonplusultra an Luxus und technischer Ausstattung: Deluxe-Bäder mit Fußbodenheizung, separater Dusche und Badewanne, großzügige Arbeitsbereiche mit High-Speed-Internetzugang, CD- und DVD-Player, Minibar, Safe, Klimaanlage. 

Product Filter DE

Copyright

ADAC