Monte Carlo

Monte Carlo

  • Teaser Panorama Monte Carlo, Opernhaus:

    Monte Carlo

  • 01 Monte Carlo; Maria Agresta:
  • 02 Monte Carlo, Cote d‘ Azur:
  • 03 Monte Carlo, Martin Helmchen:
  • 04 Monte Carlo, Opernhaus Monte Carlo:
  • 05 Monte Carlo, Pinchas Steinberg:
  • 06 Monte Carlo, Saint Paul de Vence:
  • 07 Monte Carlo:
  • 08 Monte Carlo, Antibes:

Gruppenreise

Konzertreise

Opernreise

In der Opéra de Monte Carlo erleben Sie Puccinis Oper »Manon Lescaut« mit Maria Agresta in der Titelrolle. Ein Klavierabend mit dem Pianisten Martin Helmchen im Auditorium Rainier III ergänzt den Operngenuss. Ausflüge nach St. Paul de Vence mit der weltberühmten Fondation Maeght, der Besuch des Museum Fernand Léger in Biot sowie kulinarische Genüsse in ausgewählten Restaurants komplettieren die Reise.

26.30. April 2022

  • Dienstag, 26. April 2022

    12.20 Uhr Flug Frankfurt - Nizza (an 13.50 Uhr)
    Andere Abflughäfen auf Anfrage.
    Transfer zum Hotel. Zimmerbezug und Freizeit.

    Begrüßungsabendessen im berühmten Restaurant »Le Grill« (1 Michelin-Stern) im benachbarten Hôtel de Paris

  • Mittwoch, 27. April 2022

    Stadtbesichtigung Monaco   
    Rundfahrt durch das mondäne Monaco, wo die ganze Welt zu Hause ist. Eine Führung zeigt Ihnen die schöne Altstadt mit der im romanisch-byzantinischen Stil errichteten Kathedrale Saint-Nicolas und das Schloss der Grimaldis. Mittags Rückkehr zum Hotel.
    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    Ein frühes Abendessen inkl. Champagnerempfang genießen Sie im wunderschönen Restaurant »Salon Rose« im Casino mit herrlichem Meerblick.

    20.00 Uhr Oper Monte Carlo:
    Manon Lescaut von Giacomo Puccini
    Dirigent: Pinchas Steinberg
    Inszenierung: Guy Montavon
    Chorleitung: Stefano Visconti
    Mit Maria Agresta, Claudio Sgura, Yusif Eyvazov, Alessandro Spina, Luis Gomez, Luca Casalin…
    Chor der Oper Monte Carlo
    Orchestre philharmonique de Monte-Carlo

  • Donnerstag, 28. April 2022

    Ausflug Museum Fernand Léger inkl. Mittagessen   
    Das Museum Fernand Léger befindet sich in Biot, im Hinterland von Nizza. Es widmet sich dem berühmten Künstler der Avantgarde, der Maler, Bildhauer, Keramiker, Illustrator und Zeichner war. Léger lebte einige Monate vor seinem Tod (1955) in dem Haus Saint-André. Vom Impressionismus bis zum Kubismus bilden die ausgestellten Werke einen einzigartigen Fonds an Gemälden, Zeichnungen und Keramiken. Anschließend genießen Sie Ihr Mittagessen im Restaurant des Cap d’Antibes Beach Hotel mit herrlichem Meerblick.Nachmittags Rückfahrt zum Hotel.

    Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung.

  • Freitag, 29. April 2022

    Ausflug St. Paul de Vence inkl. Mittagessen
    Im schönen St. Paul de Vence haben sich zahlreiche Künstler niedergelassen, so auch Marc Chagall. 20 Jahre lebte er hier, vermachte dem Dorf einige Werke und ist auf dem Friedhof von Saint-Paul begraben. Nach einem Rundgang durch das reizende Künstlerdorf besuchen Sie die weltberühmte Fondation Maeght mit Meisterwerken von Giacometti, Miró, Bonnard, Chagall und Kandinsky. Anschließend genießen Sie die delikate moderne Küche Südfrankreichs im Restaurant »Alain Llorca« (1 Michelin-Stern).
    Nachmittags Rückfahrt zum Hotel.

    20.00 Uhr Auditorium Rainier III:
    Klavierabend mit Martin Helmchen
    Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 3 a-Moll, BWV 827
    Robert Schumann: Gesänge der Frühe, op. 133 
    Béla Bartók: Im Freien Sz. 81
    Franz Schubert: Klaviersonate Nr. 20 A-Dur D 959

  • Samstag, 30. April 2022

    Transfer zum Flughafen Nizza.
    14.30 Uhr Abflug nach Frankfurt (an 16.05 Uhr).

Preise (p. P.)

26. - 30. April 2022
Luxushotel Hermitage
2.790€
Doppelzimmer
Superior
3.450€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Superior
2.890€
Doppelzimmer
Deluxe
3.610€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Deluxe
3.220€
Doppelzimmer
Exlusive
4.190€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Exlusive

Hotel

  • Luxushotel Hermitage

    • Deluxe-Zimmer
    • Deluxe-Zimmer

    Luxushotel Hermitage

    Das 5-Sterne Luxushotel Hermitage liegt herrlich über dem Mittelmeer, wenige Gehminuten von der berühmten Place du Casino entfernt. Ausstattung: Restaurant Vistamar (1 Michelin-Stern), Lobby Bar, Crystal Bar, Südterrasse mit herrlichem Blick über den Hafen von Monaco. Superior-Zimmer (ab 23 m²) oder Deluxe-Zimmer (ab 30m²) im Belle Epoque oder klassischen Stil mit Klimaanlage, Minibar, SAT-TV, Safe, Telefon, WLAN (Aufpreis), Bad, Sitzmöglichkeit. Exclusive-Zimmer (ab 31 m²) mit Blick zum Meer oder Hafen.

Copyright

ADAC