Pfingstfestspiele Salzburg

Pfingstfestspiele Salzburg

  • Salzburg Stadtansicht

    Pfingstfestspiele Salzburg

  • Bartoli
  • Mozarteum
  • Florez
  • Großes Festspielhaus
  • Gheorghiu

Festspielreise

Die Pfingstfestspiele bieten unter der Leitung von Cecilia Bartoli erneut ein interessantes Programm. Der musikalische Reigen beginnt mit dem Klassiker »West Side Story«. Weitere Glanzpunkte sind das Matinée-Konzert mit der herausragenden Violinistin Julia Fischer und das Ballett »Romeo und Julia«, präsentiert vom Stuttgarter Ballett. Höhepunkt zum Abschluss ist das »Festkonzert« mit Angela Gheorghiu und Juan Diego Flórez.

13.17. Mai 2016

  • Freitag, 13. Mai 2016

    Individuelle Anreise nach Salzburg zum Hotel.
    Wir buchen gerne einen Flug für Sie.

    Begrüßungscocktail inkl. Festspielteller im Hotel.

    20.00 Uhr Felsenreitschule: West Side Story
    Musik: Leonhard Bernstein
    Musikalische Leitung: Gustavo Dudamel
    Inszenierung: Philip Wm. McKinley
    Mit Cecilia Bartoli, Norman Reinhardt, Karen Olivo
    West Side Story Ensemble
    Simón Bolívar Symphony Orchestra of Venezuela

  • Samstag, 14. Mai 2016

    Stadtführung und Landesausstellung
    Erleben Sie bei der Stadtführung die zum UNESCO Weltkulturerbe zählende wunderschöne Altstadt von Salzburg und besuchen Sie die Landesausstellung Salzburg 2016 mit dem Titel: „Bischof, Kaiser, Jedermann". Die Ausstellung widmet sich der jüngeren Stadtgeschichte vom Ende des Fürsterzbistums, über die Kaiserzeit bis zur Demokratie der Gegenwart. Hierbei werden in der Schatzkammer zahlreiche Salzburger Kunstwerke und Kostbarkeiten, die im Laufe der Zeit aus Salzburg verschwunden sind und jetzt als Leihgaben auf Zeit nach Salzburg zurückkommen, präsentiert.

    Fakultativ auf Anfrage:
    17.00 Uhr Haus für Mozart: Giulietta e Romeo
    von Nicola A. Zingarelli (konzertant)
    Musikalische Leitung: George Petrou
    Mit Franco Fagioli, Ann Hallenberg, Bogdan Mihai, Xavier Sabata, Dilyara Idrisova, Juan Sancho, Chor Armonia Atenea, Armonia Atenea

  • Sonntag, 15. Mai 2016

    11.00 Uhr Stiftung Mozarteum: Julia Fischer
    Matinée-Konzert mit Julia Fischer, Violine
    Milana Chernyavska, Klavier
    Dvořák: Sonatine op. 100
    Martinů: Sonate Nr. 3 H303
    Tschaikowski: Souvenir d'un lieu cher op. 42 (Méditation)
    Sarasate: Caprice sur Roméo et Juliette op. 5

    Mittagessen im Restaurant Salzachgrill des Hotel Sacher.

    20.00 Uhr Gr. Festspielhaus: Ballett Romeo und Julia
    Choreografie/Inszenierung: John Cranko
    Musik: Sergej Prokofjew
    Solisten/Ensemble des Stuttgarter Ballett
    Mozarteumorchester Salzburg, Leitung: James Tuggle

  • Montag, 16. Mai 2016

    Ausflug Salzkammergut
    Sie besuchen den Wolfgangsee, das Herzstück des Salzkammergutes. Fahrt über Fuschl nach St. Gilgen, der Geburtsort der Mutter Mozarts. Nach der Führung durch das Mozartdorf geht es nach St. Wolfgang. Genießen Sie die herrliche Seenlandschaft und den Rundgang im beliebten Ferienort mit der sehenswerten Pfarrkirche mit dem Michael-Pacher-Altar. Mittags Rückfahrt zum Hotel.

    16.00 Uhr Gr. Festspielhaus: Festkonzert
    Musikalische Leitung: Ádám Fischer
    Angela Gheorghiu, Juan Diego Flórez
    Benjamin Bernheim, Wiener Symphoniker
    Tschaikowski: Romeo und Julia, Fantasie-Ouvertüre
    Bellini: Auszüge aus „I Capuleti e i Montecchi"
    Gounod: Auszüge aus „Roméo et Juliette"

    Zum Ausklang der Reise genießen Sie ein gutes Abendessen im traditionsreichen K & K Restaurant.

  • Dienstag, 17. Mai 2016

    Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.

Preise (p. P.)

13.–17. Mai 2016
Hotel & Villa Auersperg
1.790€
Doppelzimmer
Standard
1.850€
Doppelzimmer
Superior
2.090€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Standard

Hotel

  • Hotel & Villa Auersperg

    • Hotel Auersperg
    • Hotel Auersperg
    • Hotel Auersperg

    Hotel & Villa Auersperg

    Im reizenden 4-Sterne Hotel & Villa Auersperg kann der Gast beides – mitten in der Stadt sein und sich wunderbar erholen. Das charmante Hotel liegt in der Nähe des Schlosses Mirabell, wenige Gehminuten von Linzergasse und Fußgängerzone entfernt. Es bietet seinen Gästen eine Bar, einen wunderschönen Garten und einen kleinen SPA-Bereich. Die individuell und komfortabel ausgestatteten Standard Zimmer (ca. 20 m²) und Superior Zimmer (ca. 30 m²) sind mit Schreibtisch, modernem Bad, LCD-TV, Radio, Safe und Minibar ausgestattet.

Alternative Angebote

Copyright

ADAC