Dresden

Dresden

  • Dresden, Semperoper, Szene aus »Der Nussknacker«

    Dresden

  • Dresden
  • Dresden, Herbert Blomstedt
  • Dresden, Semperoper:
  • Dresden, Semperoper, Szene aus »Der Nussknacker«
  • Dresden, Frauenkirche

Gruppenreise

Konzertreise

Die Staatskapelle Dresden gibt ein Sonderkonzert mit dem Ehrendirigenten Herbert Blomstedt. In der Frauenkirche steht das »Weihnachtsoratorium« von Bach auf dem Programm und wer möchte, kann das Ballett »Der Nussknacker« in der Semperoper besuchen.

15.18. Dezember 2017

  • Freitag, 15. Dezember 2017

    Individuelle Anreise zum Hotel.
    Begrüßungscocktail mit Imbiss.

    19.00 Uhr Semperoper: Sonderkonzert
    der Sächsischen Staatskappelle Dresden
    mit dem Ehrendirigenten Herbert Blomstedt
    Martin Helmchen, Klavier
    Mozart: Klavierkonzert C-Dur KV 503
    Mozart: Symphonie C-Dur KV 551 »Jupiter«

  • Samstag, 16. Dezember 2017

    Führung Altstadt und Türckische Cammer
    Altstadtführung mit Fürstenzug, Residenzschloss, Zwinger, Semperoper und Frauenkirche und Führung in der Türckischen Cammer. Prunk und Politik, Geschichte und Grauen, Kunst und Klunkern - auf 750 m² erleben Sie eine Märchenwelt aus 1001 Nacht, das Ergebnis der Sammelleidenschaft Augusts des Starken aus der Herrschaftszeit des türkischen Sultans Süleyman.

    19.00 Uhr Frauenkirche: »Weihnachtsoratorium«
    Leitung: Ludwig Güttler
    Narine Yeghiyan, Sopran; Marie H. Reinhold, Alt
    Ulrich Cordes, Tenor; Clemens Heidrich, Bass
    Sächsisches Vocalensemble; Virtuosi Saxoniae
    Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten I, II, IV)
    Bach: Kantate »Unser Mund sei voll Lachens«

  • Sonntag, 17. Dezember 2017

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise oder Verlängerung:

    19.00 Uhr Semperoper:
    Ballett »Der Nussknacker«
    Handlung nach Marius Petipa
    Choreographie: Jason Beechey, Aaron S. Watkin
    Musik: Peter I. Tschaikowski
    Dirigent: Eva Ollikainen
    Semperoper Ballett
    Sächsische Staatskapelle Dresden

  • Montag, 18. Dezember 2017

    Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

Preise (p. P.)

15. - 17. Dezember 2017
Taschenbergpalais Kempinski
710€
Doppelzimmer
Palais
950€
Einzelzimmer
Palais
760€
Doppelzimmer
Kurfürsten
1.030€
Einzelzimmer
Kurfürsten
15.-18. Dezember 2017
Taschenbergpalais Kempinski
1.070€
Doppelzimmer
Palais
1.430€
Einzelzimmer
Palais
1.140€
Doppelzimmer
Kurfürsten
1.550€
Einzelzimmer
Kurfürsten

Hotel

  • Taschenbergpalais Kempinski

    • Aussenansicht
    • Frühstücksraum
    • Kurfürstenzimmer
    • Pool

    Taschenbergpalais Kempinski

    Im 5-Sterne Hotel Taschenbergpalais Kempinski, wenige Gehminuten von der Semperoper entfernt, vereinen sich Charme von 300 Jahren Tradition mit dem Esprit der Moderne. Das Hotel bietet: Restaurants, Bistro, Bar/Café, Wellness-/Fitnessbereich mit Pool und elegante Palaiszimmer (ca. 35-40m²) mit Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Klimaanlage, Radio, Flatscreen-TV, Telefon, Minibar, Safe. Die Kurfürstenzimmer (ca. 40-45m²) bieten meist einen herrlichen Blick auf die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. 

Alternative Reiseangebote

Product Filter DE

Copyright

© ADAC Hessen Thüringen e.V. Reisen für Musikfreunde 2017