Silvester Krakau

Silvester Krakau

  • Krakau, Oper

    Silvester Krakau

  • Krakau
  • Krakau
  • Krakau, Oper

Gruppenreise

Konzertreise

Opernreise

Silvesterreise

Verbringen Sie den Jahreswechsel im wunderschönen Krakau. Das historisch sehr gut erhaltene Stadtbild mit Bauwerken und Denkmälern der Barock-, Gotik- und Renaissancezeit als auch späterer Epochen, verleiht der Stadt an der Weichsel eine unverwechselbare Atmosphäre. Musikalisch erleben Sie das Silvesterkonzert in der Philharmonie, eine wunderbare Opern- und Operettengala im Opernhaus sowie einen Abend mit der typischen Klezmer Musik.

30. Dezember 201703. Januar 2018

  • Samstag, 30. Dezember 2017

    10.35 Uhr Frankfurt – Warschau – Krakau (an 14.25 Uhr).
    Andere Abflughäfen auf Anfrage.

    Bei einem ersten Rundgang lernen Sie die wunderschöne Altstadt kennen.
    Begrüßungsabendessen in einem guten Restaurant.

  • Sonntag, 31. Dezember 2017

    Museen in der Altstadt
    In der historischen Altstadt besuchen Sie das Nationalmuseum mit polnischer Kunst und Malerei des 19. Jahrhunderts, welches in den historischen Tuchhallen in der Mitte des wunderschönen Marktplatzes untergebracht ist. Beim Besuch des Historischen Museums können Sie die Ausstellung mit den wunderbaren Weihnachtskrippen bestaunen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    18.00 Uhr in der Philharmonie:
    Silvesterkonzert der Krakauer Philharmonie
    Dirigent: Antoni Wit
    Wojciech Kilar: Polonaise aus dem Film »Herr Tadeusz«
    Peter I. Tschaikowski: Walzer aus dem Ballett »Schwanensee«
    Stnislaw Moniuszko: Ballettmusik aus der Oper »Gräfin«; Polonaise; Mazurka aus der Oper »Das Gespensterschloss«; Polka »Leokadia«
    Franz von Suppé: Ouvertüre »Leichte Kavallerie«
    Franz Lehar: Walzer »Gold und Silber« op.79
    Johann Strauss (Sohn): »Frühlingsstimmen« op. 410, »An der schönen, blauen Donau« op. 314

    Anschließend genießen Sie ein festliches Silvesterdinner im schönen Restaurant Wentzl mit sehr guter Küche, direkt am Marktplatz gelegen. Mit einem Glas Sekt und Feuerwerkspektakel beginnen Sie das neue Jahr in dieser schönen Atmosphäre.

  • Montag, 01. Januar 2018

    Jüdisches Viertel Kazimierz
    Rundgang durch die reizvollen Gassen von Kazimierz. Das jüdische Viertel war eine der größten jüdischen Gemeinde Europas, ein separater Stadtteil südlich der Altstadt. Erleben Sie das unschätzbare Erbe des Viertels mit alten Synagogen und origineller jüdischer Architektur in den engen Gassen. Der Besuch einer der zahlreichen, historischen Synagogen wird Sie beeindrucken.

    Abendessen und Klezmer Musik
    Den Abend verbringen Sie in einem traditionellen jüdischen Restaurant. Sie speisen in Begleitung von wunderschöner Klezmer Musik, eine aus dem Judentum stammende Volksmusiktradition.

  • Dienstag, 02. Januar 2018

    Collegium Maius und Wawelberg inkl. Mittagessen
    Führung im Collegium Maius, das prunkvolle gotische Gebäude, der älteste Teil der Jagiellonen Universität, wo sich eine hervorragende Sammlung von astronomischen Instrumenten und Andenken von Nikolaus Kopernikus befindet. Anschließend besuchen Sie den malerischen Wawelberg, wo sich die ehemalige Residenz, Krönungsstätte und Grablege der polnischen Könige befindet. Sie besichtigen das Königsschloss aus dem 14. Jh., die Wawel-Kathedrale, die als Krönungsort der polnischen Könige in die Geschichte eingegangen ist sowie die Marienkirche mit dem größten mittelalterlichen Altar der Welt von dem Nürnberger Bildhauer Veit Stoß. Nach dem Mittagessen Rückkehr zum Hotel und Freizeit.

    18.30 Uhr in der Oper Krakau:
    Große Opern- und Operettengala
    Das Programm wird ca. Mitte August bekannt gegeben.

  • Mittwoch, 03. Januar 2018

    Mittags Transfer zum Flughafen.
    15.05 Uhr Krakau - Warschau – Frankfurt (an 19.05 Uhr)

Preise (p. P.)

30. Dezember 207 - 03. Januar 2018
Radisson Blu Hotel Krakau
1.895€
Doppelzimmer
2.230€
Einzelzimmer

Hotel

  • Radisson Blu Hotel Krakau

    Radisson Blu Hotel Krakau

    Das 5-Sterne Radisson Blu Hotel Krakau liegt im Stadtzentrum, wenige Gehminuten vom Markt und Wawelschloss entfernt, und bietet Restaurant, Bar, Fitnessbereich und modern ausgestattete Zimmer (ca. 25 m²) mit Doppel- oder Einzelbetten, Bad, Flachbild-TV, Schreibtisch, Sitzgelegenheit, WLAN, Minibar, Safe, Klimaanlage, Telefon, Radio, Tee-/Kaffeezubereiter.

Product Filter DE

Copyright

© ADAC Hessen Thüringen e.V. Reisen für Musikfreunde 2017