Rom - Festival di Musica e Arte Sacra

Rom - Festival di Musica e Arte Sacra

  • Rom

    Rom - Festival di Musica e Arte Sacra

  • Christian Thielemann
  • Rom
  • Wiener Philharmoniker
  • Rom
  • Rom

Gruppenreise

Konzertreise

Einzigartige Konzerterlebnisse erwarten Sie bei unserer Musikreise zum Festival der Sakralen Musik und Kunst mit Konzerten in den prächtigsten Basiliken der Stadt. Höhepunkte sind die Heilige Messe im Petersdom und das Konzert der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Christian Thielemann in der Basilika di San Paolo fuori le Mura. Interessante Besichtigungsprogramme ergänzen das Programm dieser einzigartigen Konzertreise.

13.17. September 2019

  • Freitag, 13. September 2019

    12.05 Uhr ab Flug ab Frankfurt nach Rom (an 13.55 Uhr).
    Andere Abflughäfen auf Anfrage.
    Empfang durch die Reiseleitung am Flughafen.
    Transfer zum Hotel Majestic. Zimmerbelegung und Zeit zur freien Verfügung.

    Zum Begrüßungsabendessen laden wir Sie in das Restaurant »Mirabelle« ein. Schon die atemberaubende Aussicht auf die Vatikanischen Gärten und die Villa Borghese macht einen Besuch im Restaurant Mirabelle, das sich im siebten Stock des Hotels Splendide Royale befindet, lohnenswert. Die Küche bietet sehr gute lokale als auch internationale Gerichte an. Gault-Millau zählt das Mirabelle zu den besten Restaurants der Stadt.

  • Samstag, 14. September 2019

    Nach dem Frühstück Transfer zum Petersdom.

    11.00 Uhr Päpstliche Basilika San Pietro in Vaticano:
    Spirituelle Elevation
    Illuminart Philharmonic Orchestra (Japan)
    Illuminart Chorus (Japan)
    Dirigent: Tomomi Nishimoto
    Sopran: Rossana Cardia
    Mezzosopran: Chiara Chialli
    Tenor: Angel Pazos
    Bass: Davide Giangregorio
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    Krönungsmesse C-Dur, KV 317

    Illuminart Philharmonic Orchestra
    Dirigent: Tomomi Nishimoto
    Mezzosopran: Seia Lee
    Giulio Caccini: Ave Maria

    12.00 Uhr Heilige Messe
    zelebriert von Seiner Eminenz Kardinal Angelo Comastri
    Orasho und Illuminart Chorus (Japan)
    Dirigent: Tomomi Nishimoto

    Anschließend Mittagessen in einem guten Restaurant.

    Führung im Petersdom
    Kirche der Superlative, Zentrum der Christenheit und Ziel der Pilger aus aller Welt – der Petersdom. Wer Rom besucht, ob gläubiger Christ oder kunsthistorisch Interessierter, kommt am Wahrzeichen der ewigen Stadt nicht vorbei. Heute steht der Petersdom mitten in der europäischen Metropole. Doch zu Kaiser Neros Zeiten lag das Herzstück des Bauwerks, das Grab des Apostels Petrus, noch weit draußen vor der Stadt. Am 18. April 1506 wurde der Grundstein gelegt, rund 120 Jahre lang wurde am Petersdom gebaut. Drei Stilepochen – Renaissance, Manierismus und Barock – hat der Petersdom in seiner Baugeschichte durchlaufen. Es hat nie einen einheitlichen Bauplan gegeben und doch strahlt der Petersdom eine große Einheitlichkeit im Stil aus. Vor allem die Architektursprache Michelangelos wirkt wie eine Klammer für das Gesamtbild. Eine Führung zeigt Ihnen »die Kirche der Christenheit«. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

    21.00 Uhr Päpstliche Basilika San Paolo fuori le Mura:
    Wiener Philharmoniker
    Dirigent: Christian Thielemann
    Anton Bruckner:
    Sinfonie N. 3 d-moll, WAB 103

  • Sonntag, 15. September 2019

    Antikes Rom und Kapitolinische Museen inkl. Mittagessen
    Fahrt zum historischen Zentrum der ewigen Stadt. Bei einer Führung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Forum Romanum, die einzigartige archäologische Zone mit Ruinen des Römischen Imperiums. Nicht weit entfernt befindet sich das Colosseum. Das größte Amphitheater der römischen Welt war Jahrhunderte lang Stätte grausamer Gladiatorenkämpfe. Vorbei an den Kaiserforen geht es zum Capitol: die linke Treppe führt zur Kirche Santa Maria in Ara Coeli und die rechte auf die Piazza del Campidoglio. Diese Treppe und der Kapitolsplatz – mit dem Reitermonument des Kaisers Marc Aurel - sind ein architektonisches Meisterwerk von Michelangelo. Sie besichtigen die weltberühmten Kapitolinischen Museen, die erste Kunstsammlung der Welt, im Jahre 1471 von Papst Sixtus IV. eingeweiht, die hier ihren Sitz haben. Anschließend Mittagessen einem guten Restaurant. Rückfahrt zum Hotel.

    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    21.00 Uhr Päpstliche Basilika San Paolo fuori le Mura :
    Illuminart Philharmonic Orchestra
    Illuminart Chorus
    Dirigent: Tomomi Nishimoto
    Sopran: Rossana Cardia
    Mezzosoppran: Chiara Chialli
    Tenor: Angel Pazos
    Bass: Davide Giangregorio
    Ludwig van Beethoven:
    Sinfonie Nr. 9 d-Moll, op. 125

  • Montag, 16. September 2019

    Das barocke Rom inkl. Mittagessen
    Fahrt ins Zentrum. Der Schwerpunkt der heutigen Stadtführung liegt auf den barocken Bauwerken der Stadt. Der Rundgang führt zur weltberühmten Fontana di Trevi, wo Ihnen das Werfen einiger Münzen in den Brunnen eine sorglose Wiederkehr nach Rom sichert. Genießen Sie das bunte Treiben rund um die Spanische Treppe und bestaunen Sie die Piazza Navona: Dieser Platz mit dem herrlichen Vierströmebrunnen von Bernini, den umliegenden Barockgebäuden und der Kirche Santa Agnese in Agone ist sicher einer der schönsten Plätze der Welt. Die Form des Platzes – ein lang getrecktes Rechteck, an der Nordseite abgerundet - geht auf das antike Stadion des Domitian zurück. An der Piazza della Rotonda entdecken Sie zudem das Pantheon. Der einzige vollständig erhaltene Kuppelbau der Antike geht auf einen von Agrippa, dem Freund und Schwiegersohn des Augustus, gestifteten Tempel zurück, der 27 v.Chr. geweiht wurde. Der Innenraum mit der gegossenen Kuppel gilt als ein Meisterwerk römischer Architektur. Nach dem Mittagessen einem guten Restaurant Rückfahrt zum Hotel.

    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    21.00 Uhr Basilika San Giovanni in Laterano:
    Orchestra and Chorus of Kazan State Conservatory
    Palatina Klassik Vocal Ensemble
    Philharmonischer Chor an der Saar
    Dirigent: Leo Kraemer
    Ludwig van Beethoven:
    Messe in C-Dur, op. 86
    Anton Bruckner:
    Te Deum C-Dur WAB 45

  • Dienstag, 17. September 2019

    Transfer zum Flughafen.
    14.50 Uhr Abflug nach Frankfurt an 16.45 Uhr

Preise (p. P.)

13. - 17. September 2019
Hotel Majestic
3.250€
Doppelzimmer
Superior
3.890€
Einzelzimmer
Superior
3.580€
Doppelzimmer
Deluxe
4.190€
Einzelzimmer
Deluxe

Hotel

  • Hotel Majestic

    Hotel Majestic

    Im traditionsreichen 5-Sterne Hotel Majestic, ein Leading Hotel of the World, wohnen Sie komfortabel und stilvoll in der eleganten Via Veneto im Herzen der Stadt. Das in einem wunderschönen historischen Gebäude untergebrachte Hotel bietet: Majestic Restaurant, stilvolle Bar, Terrassen-Restaurant, Beauty- und Wellness-Center. Die Superior Zimmer (ca. 28 m²) sind mit Queen- / Twin-Bett, Marmorbad, Minibar, Safe, Klimaanlage, LCD-TV, Tageszeitung, WI-FI, Schreibtisch ausgestattet. Großzügige Deluxe-Zimmer (ca. 35 ²) mit King- / Twin-Bett.

Copyright

ADAC