Dresden

Dresden

  • Yosep Kang

    Dresden

  • Dresden Albertinum
  • Rigoletto
  • Semperoper innen

Gruppenreise

Konzertreise

Opernreise

Erleben Sie Verdis »Rigoletto« mit Yosep Kang und Željko Lučić in der Semperoper und ein Konzert der Dresdner Philharmonie im Albertinum unter der Leitung von Bertrand de Billy. Eine Führung durch die Altstadt und in der Türckischen Cammer komplettiert das musikalische Wochenende.

08.10. April 2017

  • Samstag, 08. April 2017

    Individuelle Anreise zum Hotel.
    Begrüßungscocktail mit Imbiss.

    19.00 Uhr Semperoper: Rigoletto von Verdi
    Dirigent: Lorenzo Viotti
    Inszenierung: Nikolaus Lehnhoff
    Mit Yosep Kang, Željko Lučić, Elena Gorshunova, Marco Spotti, Tichina Vaughn, Angela Liebold, Michael Eder, Matthias Henneberg, Aaron Pegram, Bernhard Hansky, Birgit Fandrey, Jelena Kordić, Herren des Sächsischen Staatsopernchores Dresden
    Sächsische Staatskapelle Dresden

  • Sonntag, 09. April 2017

    Führung Altstadt und Türckische Cammer
    Rundgang durch die schöne Altstadt mit den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie Fürstenzug, Residenzschloss, Zwinger, Semperoper und Frauenkirche und Führung in der Türckischen Cammer: Prunk und Politik, Geschichte und Grauen, Kunst und Klunkern - auf 750 m² erleben Sie eine Märchenwelt aus 1001 Nacht, das Ergebnis der Sammelleidenschaft Augusts des Starken aus der Herrschaftszeit des türkischen Sultans Süleyman.

    19.30 Uhr Albertinum - Lichthof:
    Dresdner Philharmonie
    Dirigent: Bertrand de Billy
    Véronique Gens, Mezzosopran
    Richard Strauss: »Tod und Verklärung« op. 24
    Hector Berlioz: »La mort de Cléopâtre«

  • Montag, 10. April 2017

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

08.–10. April 2017
Taschenbergpalais Kempinski
595€
Doppelzimmer
Palais
720€
Einzelzimmer
Palais
640€
Doppelzimmer
Kurfürsten
790€
Einzelzimmer
Kurfürsten

Hotel

  • Taschenbergpalais Kempinski

    • Aussenansicht
    • Frühstücksraum
    • Kurfürstenzimmer
    • Pool

    Taschenbergpalais Kempinski

    Im 5-Sterne Hotel Taschenbergpalais Kempinski, wenige Gehminuten von der Semperoper entfernt, vereinen sich Charme von 300 Jahren Tradition mit dem Esprit der Moderne. Das Hotel bietet: Restaurants, Bistro, Bar/Café, Wellness-/Fitnessbereich mit Pool und elegante Palaiszimmer (ca. 33-38m²) mit Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Klimaanlage, Radio, Flatscreen-TV, Telefon, Minibar, Safe. Die Kurfürstenzimmer (ca. 40-45m²) bieten meist einen herrlichen Blick auf die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. 

Copyright

ADAC