Berliner Festtage

Berliner Festtage

  • Anna Netrebko

    Berliner Festtage

  • Staatsoper
  • Daniel Barenboim
  • Staatsoper
  • Aida Garifullina
  • Barberini Museum

Gruppenreise

Konzertreise

Opernreise

Die Festtage der Staatsoper bieten »Die Meistersinger von Nürnberg« und Prokofjews selten gespielte Oper »Die Verlobung im Kloster«. Anna Netrebko präsentiert mit der Staatskapelle Berlin Opernarien von Verdi, dessen »Quattro pezzi sacri« mit dem Rundfunkchor Berlin ergänzen das Konzert. Kunstgenuss bieten die aktuellen Ausstellungen »Mantegna und Bellini« in der Gemäldegalerie sowie »Picasso. Das späte Werk« im Museum Barberini.

19.23. April 2019

  • Freitag, 19. April 2019

    Individuelle Anreise zum Hotel.
    Abendessen bei »Lutter & Wegener«.

  • Samstag, 20. April 2019

    Führung MANTEGNA und BELLINI
    Die Gemäldegalerie präsentiert das eng miteinander verwobene Schaffen der beiden verwandten Künstler Andrea Mantegna (um 1431-1506) und Giovanni Bellini (um 1435-1516). Mit rund 100 Werken handelt es sich um die erste umfassende Ausstellung die das Oeuvre dieser Meister der italienischen Renaissance vergleichend gegenüberstellt.

    16.00 Uhr Philharmonie: Netrebko & Barenboim
    Dirigent: Daniel Barenboim
    Sopran: Anna Netrebko
    Giuseppe Verdi: Quattro Pezzi Sacri
    Arien aus Opern für Sopran und Orchester
    Rundfunkchor Berlin, Staatskapelle Berlin

  • Sonntag, 21. April 2019

    Architekturrundfahrt »Neues Berlin«
    Haben Sie noch den Überblick? Wer baut was und wo? Als Symbol für das »Neue Berlin« gilt für viele der Potsdamer Platz. Inzwischen sind jedoch eine Vielzahl von spektakulären Projekten von namhaften Architekten entstanden wie von Sir Norman Foster, Frank Gehry u.a. Bei einer interessanten Rundfahrt entdecken Sie das »Neue Berlin«.
    Leichtes Mittagessen im Hotel.

    16.00 Uhr Staatsoper Unter den Linden:
    Die Meistersinger von Nürnberg von Wagner
    Dirigent: Daniel Barenboim
    Inszenierung: Andrea Moses
    Mit Wolfgang Koch, Kwangchul Youn, Graham Clark, Johannes Martin Kränzle, Jürgen Linn, Siegfried Jerusalem, Reiner Goldberg, Florian Hoffmann, Arttu Kataja, Franz Mazura, Olaf Bär, Burkhard Fritz, Julia Kleiter...
    Staatsopernchor, Staatskapelle Berlin

  • Montag, 22. April 2019

    Potsdam und Picasso inkl. Mittagessen
    Lassen Sie sich entführen zu den Stätten einer blühenden Musikpflege ins »Preußische Arkadien«. Erfahren Sie von der Musikwissenschaftlerin Frau Dr. Oschmann mehr über die legendären Flötensoiréen des großen Friedrich, über Hofmusiker, die das bürgerliche Musikleben prägten sowie über Bach, Mozart, Beethoven u.a., die für die Preußenkönige komponierten. Anschließend Führung im Museum Barberini durch die aktuelle Ausstellung »Picasso. Das späte Werk«. Alle Leihgaben stammen aus der Sammlung Jacqueline Picasso (1927–1986), die von ihrer Tochter Catherine Hutin für die Ausstellung zur Verfügung gestellt werden. Zahlreiche Werke werden erstmalig in Deutschland, einige Werke sogar zum ersten Mal in einem Museum präsentiert. Nach einem guten Mittagessen Rückfahrt zum Hotel.

    19.30 Uhr Staatsoper Unter den Linden:
    Die Verlobung im Kloster von Prokofjew
    Dirigent: Daniel Barenboim
    Inszenierung: Dmitri Tcherniakov
    Mit Stephan Rügamer, Andrei Zhilikhovsky, Aida Garifullina, Violeta Urmana, Bogdan Volkov, Anna Goryachova, Roberto Scandiuzzi, Lauri Vasar...
    Staatsopernchor, Staatskapelle Berlin

  • Dienstag, 23. April 2019

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

19. - 23. April 2019
Hotel Regent Berlin
2.050€
Doppelzimmer
Classic
2.430€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Classic
2.160€
Doppelzimmer
Premium
2.620€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Premium

Hotel

  • Hotel Regent Berlin

    • Eingang
    • Restaurant
    • Lobby
    • Superior Zimmer

    Hotel Regent Berlin

    Das stilvolle 5-Sterne Hotel Regent Berlin am Gendarmenmarkt bietet: Restaurant, Bar, Fitness-/Saunabereich. Classic Zimmer (ca. 40 m²) zur Seitenstraße im Biedermeierstil mit TV, DVD Player, Telefon, WLAN, Schreibtisch, Marmorbad (Dusche, Badewanne, sep. WC). Premium Zimmer zum ruhigen Innenhof, Blick zum Gendarmenmarkt oder auf höherer Etage.

Copyright

ADAC