Baden-Baden Pfingstfestspiele

Baden-Baden Pfingstfestspiele

  • Baden-Baden, Bryn Terfel

    Baden-Baden Pfingstfestspiele

  • Baden-Baden, Festspielhaus
  • Baden-Baden, Janine Jansen
  • Baden-Baden, Diana Damrau
  • Baden—Baden
  • Baden—Baden, Elisabeth Kulman
  • Baden-Baden, Museum Friedet Burda
  • Baden-Baden, Christiane Karg
  • Baden—Baden, Valery Gergiev

Festspielreise

Gruppenreise

Konzertreise

Opernreise

Bryn Terfel singt den Holländer bei der konzertanten Aufführung unter der Leitung von Valery Gergiev. Einen wunderbaren Verdi-Abend präsentieren die Sopranistin Diana Damrau und der Bassbariton Nicolas Testé. Die »Auferstehungssinfonie« von Mahler wird von Iván Fischer, dem Budapest Festival Orchestra und von Christine Karg und Elisabeth Kulman dargeboten. Wer möchte, erlebt zudem Janine Jansen und das London Symphony Orchestra.

18.22. Mai 2018

  • Freitag, 18. Mai 2018

    Individuelle Anreise zum gebuchten Hotel.
    Begrüßungscocktail im Festspielhaus.

    18.00 Uhr Festspielhaus:
    Der fliegende Holländer von Wagner
    Dirigent: Valery Gergiev
    Konzertante Aufführung
    Mit Bryn Terfel, Günter Groissböck, Okka von der Damerau, Benjamin Bruns
    Münchner Philharmoniker
    Philharmonischer Chor München

  • Samstag, 19. Mai 2018

    Stadtführung und Frieder Burda Museum
    Führung durch den bekannten Kurort mit Caracalla-Therme, ein modernes Bade- und Therapiezentrum, Friedrichsbad, ein römisch-irisches Gesellschaftsbad, und Römerplatz mit den römischen Badruinen. Mittelpunkt des eleganten Kurlebens ist der Kurgarten. Im Kurhaus selbst ist das Casino untergebracht. Anschließend Führung durch das Museum Frieder Burda mit der renommierten Sammlung mit Werken der klassischen Moderne und zeitgenössischen Kunst, , das auch eine interessante aktuelle Ausstellung »America! America! How real is real?« präsentiert.

    18.00 Uhr Festspielhaus: Verdi-Abend
    Dirigent: Ivan Repušić
    Münchner Rundfunkorchester
    Diana Damrau, Sopran
    Nicolas Testé, Bassbariton
    Arien, Duette und Instrumentalwerke Giuseppe Verdis Opern La Traviata, Otello, Simone Boccanegra, Un ballo in maschera, Falstaff, l Masnadieri u. a.

  • Sonntag, 20. Mai 2018

    Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

    18.00 Uhr Festspielhaus: Budapest Festival Orchestra
    Dirigent: Iván Fischer
    Christiane Karg, Sopran
    Elisabeth Kulman, Mezzosopran
    Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn
    Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 »Auferstehungssinfonie«

  • Montag, 21. Mai 2018

    Führung im Festspielhaus
    Vormittags besuchen Sie das größte Opern- und Konzerthaus Deutschlands. Während
    einer Führung gewähren wir Ihnen einen Blick hinter die Kulissen dieses außergewöhnlichen Konzerthauses, welches sich in den Jahren seit seiner Eröffnung einen hervorragenden Ruf geschaffen hat.

    Anschließend individuelle Abreise oder Verlängerung:

    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    19.00 Uhr Festspielhaus: London Symphony Orchestra
    Dirigent: Michael Tilson Thomas
    Janine Jansen, Violine
    Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47
    Sinfonie Nr. 6 d-Moll op. 104
    Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 105

  • Dienstag, 22. Mai 2018

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

18. - 21. Mai 2018
Brenners Park-Hotel & Spa
1.610€
Doppelzimmer
Classic
1.690€
Einzelzimmer
Classic
2.220€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Classic
1.890€
Doppelzimmer
Superior
2.730€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Superior
1.990€
Doppelzimmer
Deluxe
Hotel Roomers
1.140€
Doppelzimmer
1.410€
Einzelzimmer
18. - 22. Mai 2018
Brenners Park-Hotel & Spa
2.080€
Doppelzimmer
Classic
2.190€
Einzelzimmer
Classic
2.890€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Classic
2.450€
Doppelzimmer
Superior
3.570€
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Superior
2.590€
Doppelzimmer
Deluxe
Hotel Roomers
1.460€
Doppelzimmer
1.820€
Einzelzimmer

Hotel

  • Brenners Park-Hotel & Spa

    • Brenners Parkhotel
    • Brenners Parkhotel
    • Brenners Parkhotel
    • Brenners Parkhotel
    • Brenners Parkhotel
    • Brenners Parkhotel
    • Brenners Parkhotel

    Brenners Park-Hotel & Spa

    Das luxuriöse 5-Sterne Brenners Park-Hotel & Spa befindet sich unweit der historischen Lichtentaler Allee, ca. 10 Gehminuten vom Museum Frieder Burda entfernt. Das Hotel bietet: Spa mit Saunen, Pools und Behandlungsräumen, vier Restaurants mit gehobener Küche und verschiedene Bars. Die eleganten, individuell eingerichteten Zimmer verfügen über Marmorbad, Balkon und kostenloses WLAN. Classic EZ (22m²) mit Badewanne; Classic DZ (35 m²) mit King Size oder Doppelbett, Badewanne und Dusche; Superior DZ (45 m²) mit Queen Size oder Doppelbett und Deluxe DZ (50 m²) mit separater Sitzecke.

  • Hotel Roomers

    Hotel Roomers

    Das neue Luxus Hotel Roomers liegt ca. 500 m vom Festspielhaus und bietet: Spa, Restaurant, Bar, Lounge mit Dachgarten, Sonnendeck, moderne Select Zimmer (32 m²) mit King-Size-Bett, Natursteinbad (Dusche, sep. WC), Klimaanlage, Fußbodenheizung, Minibar, Safe, Flat-Screen-TV, WLAN, Telefon.

Copyright

ADAC