Katalog bestellen

Mailand

Das Teatro alla Scala in Mailand, auch kurz Scala, ist eines der bekanntesten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt. Es liegt an der Piazza della Scala, nach der das Opernhaus benannt wurde. Der Platz hat den Namen von der Kirche Santa Maria della Scala erhalten, die hier 1381 errichtet worden war und die nach der Stifterin Regina della Scala, der Frau von Bernabò Visconti, benannt wurde. Die Scala bietet Platz für rund 2.300 Zuschauer.

Juni 2014
Erleben Sie in der weltberühmten Mailänder Scala Mozarts „Così fan tutte“ unter der Leitung von Daniel Barenboim mit Maria Bengtsson und Rolando Villazón sowie einen Liederabend mit Anja Harteros. Flanieren Sie durch die Einkaufsstraßen und bestaunen Sie die prächtigen Paläste und Plätze. Besuchen Sie das wunderschöne Como und genießen Sie ein Essen am Ufer des Sees.

November 2014
Erleben Sie an der berühmten Mailänder Scala Verdis Oper „Simon Boccanegra“ unter der Leitung von Daniel Barenboim und mit Plácido Domingo und Anja Harteros. Eine Stadtführung mit Besuch der Pinakothek Ambrosiana sowie Mahlzeiten in sehr guten Restaurants komplettieren den Kulturgenuss.