Wien

Wien

  • Olga Peretyatko

    Wien

  • Wien Staatsoper
  • Kunsthistorisches Museum, Ausstellung »Caravaggio & Bernini«, Caravaggio, Dornenkrönung Christi
  • Christian Thielemann
  • Wien
  • Andris Nelsons
  • Gautier Capucon
  • Wien
  • Placido Domingo
  • Wien
  • René Pape

Gruppenreise

Konzertreise

Opernreise

Seien Sie dabei, wenn der Europäische Kulturpreis TAURUS in der Staatsoper Wien anlässlich ihres 150. Jubiläums im Rahmen einer Gala an herausragende Künstler verliehen wird. Wunderbare Konzerte im einzigartigen Musikverein, Rossinis »Il barbiere di Siviglia« in der Staatsoper sowie eine Führung durch die Sonderausstellung »Caravaggio & Bernini« im Kunsthistorischen Museum Wien ergänzen den Galaabend im weltberühmten Opernhaus.

18.21. Oktober 2019

  • Freitag, 18. Oktober 2019

    Individuelle Anreise zum gebuchten Hotel.
    Wir buchen gerne einen Flug für Sie.

    17.30 Uhr Gemeinsames Abendessen im Hotel Bristol.

    19.30 Uhr Musikverein: Wiener Symphoniker
    Dirigent: Philippe Jordan
    Sopran: Regula Mühlemann, Robin Johannsen
    Alt: Wiebke Lehmkuhl; Tenor: Werner Güra
    Bass: Michael Volle
    Singverein der Gesellschaft Musikfreunde Wien
    Bach: Eine feste Burg ist unser Gott, BWV 303
    Pärt: Sieben Magnificat-Antiphonen
    Bach: Magnificat D-Dur, BWV 243
    Mendelssohn: Symphonie Nr. 5 d-Moll, op. 107 »Reformations-Symphonie«

  • Samstag, 19. Oktober 2019

    Sonderausstellung Caravaggio & Bernini
    Die Ausstellung »Caravaggio & Bernini« präsentiert erstmals ein überwältigendes Barockspektakel im Kunsthistorischen Museum Wien. Im Zentrum steht dabei das bahnbrechende Werk des Malers Michelangelo Merisi da Caravaggio (1571-1610) und des Bildhauers Gian Lorenzo Bernini (1598-1680). Mit circa 60 Hauptwerken wird die revolutionär-neuartige Kunst des beginnenden 17. Jahrhunderts vorgestellt.
    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    Wählen Sie Ihr musikalisches Abendprogramm:

    19.30 Uhr Musikverein: Gewandhausorchester
    Dirigent: Andris Nelsons
    Violoncello: Gautier Capuçon
    Mahler: Blumine. Zweiter Satz aus der Urfassung der Symphonie Nr. 1 D-Dur
    Schumann: Cellokonzert a-Moll, op. 129
    Wagner: Ouvertüre zu »Der fliegende Holländer«
    Mendelssohn: Symphonie Nr. 3 »Schottische«

    Alternativ gegen Aufpreis:

    Abends in der Staatsoper Wien:
    Il barbiere di Siviglia von Gioachino Rossini
    Dirigent: Graeme Jenkins
    Inszenierungskonzept: Günther Rennert
    Mit René Barbera, Paolo Rumetz, Svetlina Stoyanova, Samuel Hasselhorn, Sorin Coliban
    Orchester der Wiener Staatsoper

  • Sonntag, 20. Oktober 2019

    Der Tag steht zur freien Verfügung.

    Abends in der Staatsoper Wien:
    EUROPÄISCHE KULTURPREISGALA
    150 Jahre Wiener Staatsoper
    Der Europäische Kulturpreis TAURUS ist eine der wichtigsten Auszeichnungen Europas. Nach der Frauenkirche in Dresden und der Hamburger Elbphilharmonie findet 2019 die Preisverleihung anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des Opernhauses in der Wiener Staatsoper statt.
    Zu den Stars des Abends zählen neben dem Orchester der Wiener Staatsoper KS Plácido Domingo, KS Nina Stemme, Olga Peretyatko, KS René Pape sowie der Geiger Daniel Hope.
    Geehrt werden unter anderem die Wiener Staatsoper, der Dirigent Christian Thielemann, der amerikanische Komponist und Mäzen Gordon Getty, die Designerin Vivienne Westwood sowie die von Arnold Schwarzenegger mitbegründete Umweltinitiative »R20 AUSTRIAN WORLD SUMMIT«. Der Nachwuchspreis 2019 geht an die junge Komponistin Alma Deutscher.
    Moderation: Barbara Rett, Axel Brüggemann

  • Montag, 21. Oktober 2019

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

18. - 21. Oktober 2019
Hotel Bristol
2.010€
Doppelzimmer
2.390€
Einzelzimmer
Hotel Le Méridien
2.060€
Doppelzimmer
2.420€
Einzelzimmer
89€
Aufpreis
»Il Barbiere di Siviglia« am 19. Oktober

Hotel

  • Hotel Bristol

    • Bar
    • Classic Zimmer
    • Aussenansicht
    • Deluxe Zimmer

    Hotel Bristol

    Im 5-Sterne Hotel Bristol vereinen sich wertvolle Antiquitäten des Fin de Siècle harmonisch mit neuester Technologie und dem Wiener Charme. Ausstattung: Fitness-Center, Restaurants, Bar/Café. Die stilvoll ausgestatteten Zimmer bieten: Schreibtisch, Marmorbad, Sitzbereich, Klimaanlage, CD-Player/Radio, Flat Screen TV, Telefon, Safe, Minibar. Komfortable Classic Zimmer (20 - 30 m²) oder großzügigere Deluxe Zimmer (35-40 m²).

  • Hotel Le Méridien

    • Aussenansicht
    • Zimmer
    • Zimmer
    • Zimmer

    Hotel Le Méridien

    Das moderne 5-Sterne Hotel Le Méridien bietet Restaurant, Bars, Fitness-/Wellnessbereich mit Pool und überzeugt mit hellen Zimmern in dezentem Design. Die puristisch gestylten Zimmer mit modernster Technik sind mit WLAN (kostenfrei), Flatscreen-TV, Badezimmer mit Dusche und Badewanne, Chaiselongue, Minibar, Klimaanlage, Sessel und Parkettboden ausgestattet. Deluxe-Doppelzimmer (33-35m²) mit Kingsize-Bett, Superior-Zimmer mit Queensize-Bett zur Alleinbelegung (30m²).

Alternative Reiseangebote

Copyright

ADAC