Silvester Dresden

Silvester Dresden

  • Christian Thielemann

    Silvester Dresden

  • Silvester
  • Lisette Oropesa
  • Semperoper
  • Marek Janowski
  • Dresden
  • Piotr Beczala
  • Frauenkirche
  • Hanna-Elisabeth Mueller
  • Kulturpalast
  • Dresden
  • Benjamin Bruns
  • Residenzschloss
  • Dresden
  • Semperoper

Gruppenreise

Konzertreise

Silvesterreise

Das Silvesterkonzert der Sächsischen Staatskapelle unter der Leitung von Christian Thielemann bietet Höhepunkte aus Operette, Filmmusik und Schlager u.a. mit Piotr Beczała. Ein schönes Konzert im Kulturpalast mit der kubanisch-amerikanischen Sopranistin Lisette Oropesa erleben Sie am Neujahrstag. Interessante Besichtigungen und ein gutes Silvester-Galadinner im Hotel komplettieren die Silvesterreise. Diese Reise wurde abgesagt.

30. Dezember 202002. Januar 2021

  • Mittwoch, 30. Dezember 2020

    Individuelle Anreise zum Hotel.
    Begrüßungsabendessen
    mit Ihrer Reiseleiterin.

  • Donnerstag, 31. Dezember 2020

    Altstadtführung und Gemäldegalerie
    Führung durch die historische Altstadt mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie Fürstenzug, Residenzschloss, Zwinger, Semperoper und Frauenkirche. Bei einer Führung mit den Highlights in der im Februar wiedereröffneten Gemäldegalerie Alte Meister sehen Sie einen Ehrengast:  Raffaels »Madonna mit Kind und Buch«. Anlässlich des 500. Todestages des Künstlers stellt das Museum Madonnenbilder verschiedener Renaissancekünstler wie Botticelli, Lorenzo di Credi und Mantegna gegenüber und verdeutlicht damit das Besondere dieses Gemäldes. Zu Ehren Raffaels gibt die Kabinettausstellung einen hochkarätigen Einblick in Vielfalt und Anmut der Madonnendarstellungen der italienischen Renaissance um 1500.

    17.00 Uhr Semperoper: Silvesterkonzert
    Sächsische Staatskapelle Dresden
    Dirigent: Christian Thielemann
    Sopran: Hanna-Elisabeth Müller
    Tenor: Piotr Beczała
    Tenor: Benjamin Bruns
    Höhepunkte aus Filmmusik, Schlager und Operette


    Silvesterabend im Hotel
    Genießen Sie im Kurfürstensaal ein festliches 5-Gänge Galadinner mit korrespondierenden Getränken bis Mitternacht sowie musikalische Unterhaltung durch eine Live-Band. Mit einem Mitternachtsbuffet und einem Glas Champagner begrüßen Sie das neue Jahr.

  • Freitag, 01. Januar 2021

    Genießen Sie in aller Ruhe das Neujahrsfrühstück.

    Führung Residenzschloss
    Führung durch die neu eröffneten »Paraderäume August des Starken« im Residenzschloss, die mit Hilfe von Kupferstichen und Zeichnungen rekonstruiert und mit Original-Mobiliar bestückt wurden. Auch die originale Garderobe August des Starken, die dieser zur Krönung 1697 trug, ist zu sehen.

    19.00 Uhr Kulturpalast: Dresdner Philharmonie

    Dirigent: Marek Janowski
    Sopran: Lisette Oropesa
    Tenor: Ștefan Pop
    Verdi: Vorspiel zum 1. Akt, »È strano, è strano«, »Lunga da lei« aus »La Traviata«; Ouvertüre zu »Nabucco«; »Caro nome«, Arie aus »Rigoletto«
    Ponchielli: »La danza delle ore«, »Cielo e mar!« aus »La Gioconda«
    Puccini: Finale des 1. Aktes aus »La Bohème«

     

  • Samstag, 02. Januar 2021

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

30. Dezember 2020 – 02. Januar 2021
Taschenbergpalais Kempinski
1.950€
Doppelzimmer
Palais
2.370€
Einzelzimmer
Palais
1.995€
Doppelzimmer
Kurfürsten
2.460€
Einzelzimmer
Kurfürsten

Hotel

  • Taschenbergpalais Kempinski

    • Aussenansicht
    • Frühstücksraum
    • Kurfürstenzimmer
    • Pool

    Taschenbergpalais Kempinski

    Im 5-Sterne Hotel Taschenbergpalais Kempinski, wenige Gehminuten von der Semperoper entfernt, vereinen sich Charme von 300 Jahren Tradition mit dem Esprit der Moderne. Das Hotel bietet: Restaurants, Bistro, Bar/Café, Wellness-/Fitnessbereich mit Pool und elegante Palaiszimmer (ca. 33-38m²) mit Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Klimaanlage, Radio, Flatscreen-TV, Telefon, Minibar, Safe. Die Kurfürstenzimmer (ca. 40-45m²) bieten meist einen herrlichen Blick auf die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. 

Product Filter DE

Copyright

ADAC